Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Transporter auf der A24 ausgebrannt
Lokales Lauenburg Transporter auf der A24 ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 15.06.2017
Quelle: RTN
Anzeige
Witzhave

Der Unfall ereignete sich gegen 4.13 Uhr. Der Fahrer war auf Auslieferungstour auf der A 24 Richtung Hamburg unterwegs, als er etwa 600 Meter vor der Autobahnausfahrt Witzhave den Brand an seinem Fahrzeug bemerkte. Der Mann fuhr auf den Standstreifen, alarmierte die Feuerwehr und brachte sich in Sicherheit. Er blieb unverletzt.

Drei Tankfahrzeuge der Feuerwehr machten sich auf den Weg. Bei deren Eintreffen stand der Transporter bereits in Vollbrand und dicke schwarze Rauchwolken zogen über die Autobahn hinweg. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab.

Quelle: rtn

Die Fahrbahn Richtung Hamburg wurde am Donnerstagmorgen nach Polizeiangaben gesperrt, der Verkehr entsprechend umgeleitet.

Dadurch kam es im einsetzenden Berufsverkehr zu Behinderungen und einem langen Stau.

Im Einsatz waren FF Kasseburg, FF Schwarzenbek, Rettungsdienst und die Autobahnpolizei.

rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige