Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Treffen zum besseren Kennenlernen
Lokales Lauenburg Treffen zum besseren Kennenlernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 01.04.2016
Lauenburg

„Turbulent und laut, mit viel Kaffee, Tee, Kuchen, Gebäck und jeder Menge Spiele für Alt und Jung“, so beschreibt Dieter Seehagel, ehrenamtlicher Organisator des Café International der Stadt Lauenburg, die jeden ersten und dritten Donnerstag des Monats stattfindenden Treffen der Kulturen (15.30 bis 17.30 Uhr im Haus der Begegnung, Fürstengarten 29). Dass alle sich dort wohlfühlen, war auch am 20. März auf der Ehrenamtsmesse der Stadt Lauenburg in der Albinus-Gemeinschaftsschule zu spüren. Mit tatkräftiger Unterstützung geflüchteter Familien hatte der ehrenamtliche Helferkreis das Café kurzerhand in die Räumlichkeiten der Stadt umziehen lassen und eine Atmosphäre zum Verweilen und Kennenlernen geschaffen. Viele Gäste der Messe nutzten das Angebot zur Begegnung und probierten neben syrischem Gebäck auch warme Speisen nach afghanischen Rezepten.

Nähere Infos über Hilfsmöglichkeiten gibt es bei Sara Opitz unter Telefon 0152 / 56312102.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stadtwerke Media wirbt bei Bürgermeistern und Amtsvorstehern im Lauenburgischen und in Stormarn für ihr Ausbaukonzept — Kritik gibt es an der 55-Prozent-Quote.

01.04.2016

Mehr als 3,2 Millionen Euro will die Schleswig-Holstein Netz AG 2016 in das Stromnetz investieren.

01.04.2016

Seine 23-jährige Amtszeit — von 1959 bis 1982 — als Bürgermeister Berkenthins ist zwar nicht rekordverdächtig (Behlendorfs Adolf Martens brachte es auf 40 Jahre), ...

01.04.2016
Anzeige