Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Trotz Schnee: Die Rehe leiden noch keine Not

Mölln Trotz Schnee: Die Rehe leiden noch keine Not

A uf den leicht verschneiten Feldern dieser Tage fällt das Rehwild im Lauenburgischen jetzt besonders auf.

Voriger Artikel
Ein Holzhaus für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Neuer Bildungsreferent für das Jugendpfarramt

Das wachsende Gehörn des Kitzbockes, der noch bis Mai bei seiner Mutter bleibt, ist vom Bast bedeckt.

Quelle: Wolfgang Buchhorn

Mölln. A uf den leicht verschneiten Feldern dieser Tage fällt das Rehwild im Lauenburgischen jetzt besonders auf. Wenn die Schneedecke so dünn ist, dass die Spitzen vom Winterweizen oder Raps noch zu sehen sind, leiden sie keine Not. Auch unter höherem Schnee können sie die grünen Blättchen freischarren. Das ändert sich leicht, wenn der Schnee an der Oberfläche verharscht und es den zunehmend Rehen schwer wird, an die Wintersaat heranzukommen.

Im Wald bleibt der Schnee länger weich und sie können sich an die noch reichlich vorhandenen Eicheln halten, oder sie knabbern die Knospen von Sträuchern und jungen Bäumen. Ausgerechnet in der kargen Zeit von Dezember bis März braucht der Bock zusätzliche Nährstoffe für sein wachsendes Gehörn.

Biologisch gehört das Rehwild zur Familie der Hirsche, folgerichtig tragen die Männchen ein Geweih, das in der Waidmannssprache allerdings Gehörn genannt wird. Während des Wachstums ist das Gehörn vom Bast, einem samtartigen, durchbluteten Fell bedeckt. Im April stirbt der Bast ab und wird an Sträuchern und jungen Bäumen abgescheuert — der Bock fegt, sagt der Jäger. Zurück bleibt das abgestorbene Knochenmaterial des Gehörns, bereit für den Kampfeinsatz gegen Rivalen.

In jedem Herbst wirft der Bock das Gehörn ab und bekommt über den Winter ein neues, größeres und stärkeres. Je nach Zahl der Enden wird der Bock nacheinander zum Spießer, Gabler und Sechserbock.

Karsten Gärtner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.