Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Über Kanadas „arme Vettern“
Lokales Lauenburg Über Kanadas „arme Vettern“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 28.10.2013

Die Freie Lauenburgische Akademie lädt heute zu einem Vortrag von Prof. Dr. Frank N. Nagel vom Geographischen Institut der Universität Hamburg in den Wentorfer Angerhof, Hauptstraße 18, ein. Thema: „Eiszeit, Erdöl, Evangeline — Natur und Kultur im Osten Kanadas“. Die Wisconsin-Vereisung schuf das Naturwunder der Küste von Peggys Cove (Neuschottland) wie auch die Fjorde im Gros Morne National Park (Neufundland). Ein Teil des Parks (Tablelands) kann zusätzlich noch mit einzigartigen Zeugnissen von Erdplatten-Kollisionen aufwarten und wurde deshalb zum UNESCO-Welterbe erklärt. Das Offshore-Öl hat aus den „armen Vettern“ Kanadas, die jahrhundertelang auf den Fischfang ausgerichtet waren, aufstrebende Wirtschaftspartner gemacht. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch Bürgerbeauftragte Birgit Wille jetzt Mitglied der Parteispitze.

28.10.2013

Heute spielt „BrassAppeal“ in der Büchener Priesterkate.

28.10.2013

Seit gestern Mittag prangen auf den ersten Parkautomaten der Stadt Ratzeburg rotblaue Aufkleber, die darauf hinweisen, dass Kunden ihre Parkgebühren beim Einkauf in den teilnehmenden ...

28.10.2013
Anzeige