Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Überall im Kreis sollen Feuer den Winter vertreiben
Lokales Lauenburg Überall im Kreis sollen Feuer den Winter vertreiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 13.04.2017
Ratzeburger Feuerwehrleute haben ein Ponton gebaut, auf dem das Osterfeuer entzündet wird. Es soll anschließend über den See schwimmen. Quelle: Fotos: Feuerwehr Ratzeburg (2, Hfr) / Timo Jann

Erstmals findet in diesem Jahr ein Osterfeuer auch auf der Ratzeburger Insel statt. Los geht es morgen um 17 Uhr im Kurpark, Höhe Restaurant „Hubertus am See“. Die Freiwillige Feuerwehr und das Technische Hilfswerk organisieren dieses einmalige Spektakel. Dazu wurde in Eigenarbeit eine große Feuerschale vom THW gebaut, deren Inhalt dann auf einem Ponton schwimmend auf dem Küchensee um 18 Uhr entzündet wird.

Neu in Ratzeburg: Zwei Osterfeuer in der Stadt – Viele Gemeinden sind gerüstet.

Feuerwehrseelsorger Jürgen Hensel wird mit einleitenden Worten zu Osterbräuchen die Veranstaltung eröffnen. Bürgervorsteher Otfried Feußner wird dann im Anschluss daran das Insel-Osterfeuer entzünden. Ein Höhepunkt zum Anfang bildet ein Konzert der bekannten „Freibeutermukke“ aus Lübeck. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Gegrilltes und verschiedene Getränke können zu familienfreundlichen Preisen erworben werden. Für die Kinder gibt es Stockbrot und frische Waffeln.

Auch die Ratzeburger Schützengilde und ihr Spielsmannszug veranstalten morgen auf dem Gildeplatz in Ratzeburg, Mechower Straße, ein großes Osterfeuer. Es beginnt um 17 Uhr und bietet Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie mit einer Minidisco und einem Kinderosterfeuer, mit frischem Stockbrot und Waffeln. Das große Osterfeuer wird um 19 Uhr entzündet. Bei einem Konzert des Spielmannszuges, Getränken und Leckerem vom Grill kann mit der Familie ein gemütlicher Abend am Feuer verbracht werden. In der beheizten Gildehalle kann anschließend beim Oster-Mega-Mix von DJ Danny getanzt und gefeiert werden.

Die Jugendfeuerwehr Lauenburg lädt zum Osterfeuer auf der Wiese bei famila ein. Um 19 Uhr wird das Feuer mit Fackeln entzündet. Mit Wurst vom Grill wird für das leibliche Wohl gesorgt. Im Vorwege gibt es wieder die Gelegenheit, Schnittgut anzuliefern. Die Anlieferung ist am gleichen Tag von 9 bis 13 Uhr möglich. Es werden keine Paletten, Baumstämme, Wurzelwerk oder behandeltes Holz angenommen. Die Ruder-Gesellschaft Lauenburg entzündet ihr Osterfeuer um 19 Uhr auf den Buhnen vor dem Bootshaus, Kuhgrund 6. Für Speis und Trank ist gesorgt. Jedermann ist willkommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Berkenthin lädt zusammen mit dem Kirchenförderverein Berkenthin zum Osterfeuer am Sportzentrum in Berkenthin ein. Beginn ist 18 Uhr. Neben dem großen Osterfeuer werden Feuerjongleure und Musik für Unterhaltung sorgen. Für das leibliche Wohl ist mit Wurst vom Grill, Pommes, Bier vom Fass und auch alkoholfreien, Getränken gesorgt.

Das schon traditionelle Osterfeuer in Kittlitz findet ab 19 Uhr auf dem Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Freiwillige Feuerwehr und die Gemeinde Kittlitz laden dazu ein. Auch Einwohner aus Nachbargemeinden und Gäste sind willkommen.

Zu einem Osterfeuer laden die Gemeinde Steinhorst und der Sportverein Steinhorst-Labenz gemeinsam morgen ein. Beginn ist ab 18.30 Uhr auf dem Gelände der Steinhorster Sportanlagen ein. Für die kleinen Besucher hat der Osterhase Ostereier versteckt.

Das Osterfeuer in Schönberg findet am Ostersonnabend um 19 Uhr auf dem Kornbodengelände statt. Neben dem Ostereiersuchen für die Kleinen wird für das leibliche Wohl mit Waffeln, Pommes, Würstchen und Getränken gesorgt.

In Schwarzenbek wird morgen ab 18 Uhr im Schützenpark ein großes Osterfeuer brennen. In der Schützenhalle wird alles für das leibliche Wohl angeboten, und notfalls steht auch ein trockener Sitzplatz bereit. Die Flammen sollen die Wintergeister davon jagen. Die Schwarzenbeker Schützen freuen sich auf viele Besucher.

Bereits zum 14. Mal veranstaltet die Klinkrader Wählergruppe AAW am Ostersonnabend ab 18 Uhr ein großes Osterfeuer auf dem Bauernhof von Nils Vahsholz in der Dorfstraße 10. Geboten werden Ostereiersuchen für Kinder und Stockbrotbacken am kleinen Lagerfeuer. Zudem gibt es Kakao zum Nulltarif. Auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Der Klönschnack am Feuer bei Punsch, Bier und Grillwurst kann bei kaltem oder nassem Wetter in der große Scheune des Bauernhofes fortgesetzt werden. Der Erlös des Osterfeuers soll wieder für ein schöneres Klinkrade eingesetzt werden.

Der TSV Seedorf-Sterley veranstaltet am Sonnabend, 15. April, ein öffentliches Osterfeuer auf dem Dorfplatz bei den Drescher-Remisen in Seedorf. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Für das leibliche Wohl wird mit diversen Getränken, sowie mit Grillwurst und Fleisch im Brötchen gesorgt. Alle Vereinsmitglieder, Seedorfer Einwohner und natürlich auch Gäste sind dazu eingeladen.

Mehr Osterfeuer aus der Region auf www.ln-online.de/osterfeuer

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beachclub verteilt zwei Zentner Süßigkeiten.

13.04.2017

Im Dom zu Ratzeburg erklingt zur Sterbestunde Jesu ein Passionskonzert. Heute um 15 Uhr werden der „schmerzhafte Rosenkranz“ (Sonaten VI-X) und die Passacaglia g-Moll ...

13.04.2017

Bürgermeister bei einer Veranstaltung zur Lauenburger Innenstadt – WFL kritisiert Stillstand – Unkenntnis aufgrund mangelnder Kommunikation.

13.04.2017
Anzeige