Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Überfall auf Geesthachter Tankstelle
Lokales Lauenburg Überfall auf Geesthachter Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 18.01.2016

Ein bisher unbekannter Mann hat am Sonnabendmorgen eine Tankstelle an der Hansastraße in Geesthacht überfallen. Der etwa 30 Jahre alte Tatverdächtige erschien gegen 8.35 Uhr in dem Verkaufsraum der Tankstelle und hatte den beiden 23 und 25 Jahre alten Angestellten ein Messer vorgehalten. Er forderte von den Frauen die Herausgabe des Bargelds. Die Mitarbeiterinnen kamen der Forderung nach und übergaben ihm eine geringe Summe Bargeld. Anschließend floh der Tatverdächtige mit der Beute. Er lief die Hansastraße in Richtung Hamwarde entlang. Die Frauen wurden bei dem Überfall nicht verletzt.

Beschreibung des Tatverdächtigen: Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, auffallende O- Beine, Akzent Balkan zugeordnet, blaue Jeans, schwarzes Kapuzenshirt. Das Gesicht war komplett verdeckt. Die Kriminalpolizei in Geesthacht bittet Zeugen, die den Überfall gesehen haben und die etwas zu dem Tatverdächtigen oder einem verdächtigen Fahrzeug sagen können, sich mit ihr unter Telefon 04152/80030 in Verbindung zu setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es sieht aus wie eine einfache Holzkiste, klingt aber wie ein Schlagzeug: das Cajon. Einst von den Sklaven in Lateinamerika Mitte des 19.

18.01.2016

Spielhallenangestellter bleibt bei Überfall gelassen und gibt kein Geld heraus — verdutzter Täter flüchtet.

18.01.2016

Auftakt für die heiße Wahlkampfphase.

18.01.2016
Anzeige