Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Überhebliche Mehrheit
Lokales Lauenburg Überhebliche Mehrheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 10.01.2017
Von Holger Marohn

Der umweltgerechte Umgang mit den kreiseigenen Ländereien ist hinter verschlossenen Türen beraten worden. Das ist nicht nur schade, sondern auch nicht korrekt.

Erschreckend ist, dass CDU und FDP die nachvollziehbaren Argumente der SPD mit an Arroganz grenzender Überheblichkeit vom Tisch gewischt haben – mit Unterstützung eines eigentlich neutralen Kreispräsidenten. Besonders, da die Mehrheit der beiden Fraktionen im Kreistag angesichts des Überlaufens von Maja Bienwald von der SPD zur CDU zumindest moralisch fragwürdig ist. Dafür gab es jetzt die Quittung.

Und die kommt aus den eigenen Reihen. Denn Landrat Dr. Christoph Mager ist ein CDU-Mann. Aber es ist gut zu wissen, dass er nicht als CDU-Landrat agiert – eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Georg Mascolo sprach bei „Kiwanis“ über „Postfaktische Medien und Politik im Zeitalter nach Trump“.

10.01.2017

Zweierlei Maß bei Kreisflächennutzung wirft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Teilen der Kreispolitik vor: In der Bürgerfragestunde konnten ...

10.01.2017

Dieser Text richtet sich an Lukas aus Bad Homburg. Alle anderen Leser bitte ich an dieser Stelle zum nächsten Artikel überzugehen und dort weiterzulesen. Vielen Dank.

10.01.2017
Anzeige