Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Um die besten Antworten fürs Land streiten

Gastbeitrag von Konstantin von Notz Um die besten Antworten fürs Land streiten

Gerade bin ich zum dritten Mal in den Deutschen Bundestag gewählt worden. Für das mir entgegengebrachte Vertrauen möchte ich an dieser Stelle noch einmal allen Wählerinnen und Wählern und all denen, die mich in den letzten Jahre unterstützt haben, herzlich danken.

Voriger Artikel
Kreissportjugend on tour
Nächster Artikel
Immer noch Sehnsucht nach Afrika

"Unser Land braucht Aufbruch, frische Ideen für Europa." Konstantin von Notz, MdB Bündnis 90/Die Grünen

Quelle: Marohn

Die zurückliegende Bundestagswahl ist zweifellos eine Zäsur; denn der erschreckende Wahlerfolg einer offen rechtspopulistischen bis rechtsextremen Partei wie der AfD stellt uns parlamentarisch vor eine schwierige Herausforderung. Umso wichtiger ist jetzt, dass die vier Parteien CDU, CSU, FDP und Grüne ernsthaft verhandeln und versuchen, eine gute und stabile Regierung zu bilden. Denn unser Land braucht Aufbruch, frische Ideen für Europa, Gestaltungswillen für die Digitalisierung und vieles mehr.

Die Zeit des Wechsels der Legislaturperioden ist aber immer auch eine emotionale: Die ausgeschiedenen und nicht wiedergewählten Kolleginnen und Kollegen werden verabschiedet, die neuen begrüßt. Ich erinnere mich gut, wie ich vor acht Jahren das erste Mal im Plenum reden durfte. Ich war so aufgeregt, dass mir ganz schlecht war. Nach acht Jahren ist man erfahrener und (leider) abgeklärter.

Trotzdem ist diese Zeit der Konstituierung eines neuen Bundestages etwas ganz Besonderes. Denn man begreift den unendlichen Wert einer Demokratie, in der Verantwortung und Macht von den Bürgerinnen und Bürgern immer nur auf Zeit übertragen wird und in der die Karten alle vier Jahre neu gemischt werden.

Gerade in dieser politisch fraglos schwierigen Zeit, müssen wir hart in der Sache um die besten Antworten für unser Land streiten. Gleichzeitig ist es vollkommen richtig, wenn der scheidende Bundestagspräsident Lammert anmahnt, dies mit großem Respekt zu tun. Respekt vor dem Willen der Wählerinnen und Wähler, Respekt im Umgang miteinander und Respekt vor unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.

Ein Gastbeitrag von Konstantin von Notz, MdB

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.