Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Umbau des Grenzhus’ beginnt
Lokales Lauenburg Umbau des Grenzhus’ beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 24.10.2017
Schlagsdorf

Zu einigen Einschränkungen für die Besucher wird es laut Museumsleiter Andreas Wagner ab dem 1. November aber dennoch kommen.Um die notwendige Baufreiheit herzustellen, muss die aktuelle Dauerausstellung schließen. Das Museum bleibt allerdings geöffnet. „In benachbarten Räumen werden zwei provisorische Ausstellungen zur Geschichte der innerdeutschen Grenze gezeigt. Auch das Außengelände bleibt unverändert während der Öffnungszeiten zugänglich“, erklärt Museumschef Wagner. Pädagogische Angebote wie Führungen und Studientage könnten ebenfalls weiterhin gebucht werden.

Das Café Grenzstein wird bis zum 30. November an den Wochenenden geöffnet sein. Familienfeiern sind auf Anfrage auch darüber hinaus möglich. Im Januar und Februar 2018 wird das Café schließlich renoviert, um Platz für eine neue Einrichtung zu schaffen. Auch in dieser Zeit können Termine laut Wagner unter Vorbehalt abgesprochen werden. Während der Bauarbeiten werden neue Eingänge ausgeschildert. Wer in der Umbauphase Ausstellungen und das Außengelände besuchen will, zahlt den ermäßigten Eintritt von drei Euro pro Person.

Der Verein Politische Memoriale, Träger des Museumsbetriebes, plant die Neueröffnung des Hauses im Frühjahr 2018 – wenn Bauarbeiten und Ausstellungsentwicklung planmäßig verlaufen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste von zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge ist am Montag in Schwarzenbek eingeweiht worden. Die Anlage steht vor dem Hagebaumarkt (Hans-Koch-Ring 8). Der Ladestrom dort steht Autofahrern bis September 2018 kostenfrei zur Verfügung.

24.10.2017

Anlässlich des 500. Jahrestags der Reformation hat der Förderverein der Kirchengemeinde Breitenfelde einen sogenannten Anlassbrief, ein Schreiben mit der Bitte um Unterstützung, an Firmen und Vereine im Gemeindegebiet gerichtet. Das Ziel: Spenden zur Renovierung der Dorfkirche.

24.10.2017

Frühschoppen mit original Duvenseer Blasmusik und dem Musikverein Hellbachtal – das wird am kommenden Sonntag, 29. Oktober, im Dorfgemeinschaftshaus „Duvenseer Schmiede“ geboten. Denn dort feiern alle Freunde bayerischer Blasmusik wieder einen zünftigen Oktoberfest-Frühschoppen.

24.10.2017