Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Umstrittener Ampelbau: CDU gibt auf

Geesthacht Umstrittener Ampelbau: CDU gibt auf

Jetzt scheint das seit vergangenem Jahr drohende Verkehrschaos im Sommer in Geesthacht unausweichlich: Das Kieler Innenministerium hat nun offiziell festgestellt, dass ein Bürgerbegehren gegen den geplanten Ampelbau in Besenhorst unzulässig ist. Enttäuschung bei der CDU.

Geesthacht. „Selbst wenn SPD, Grüne und FDP noch zur Besinnung kämen, ließe sich das Projekt politisch nicht mehr stoppen. Ich weiß gar nicht, warum wir überhaupt darüber beraten mussten, aber das Ministerium argumentiert, dass der Ampelbau eine Weisung ist, die nicht in unserer Entscheidungsmacht liege“, berichtet CDU-Fraktionschef Sven Minge.

 

LN-Bild

Sven Minge: „Der Sommer wird verkehrlich für viele Menschen eine ganz bittere Pille.“

Quelle: Foto: Tja

Die Christdemokraten hatten sich an das Ministerium gewandt, um Klarheit über das korrekte Vorgehen eines Bürgerbegehrens zu erhalten. „Das Ergebnis wird uns alle hier vor Ort mit einem massiven Chaos auf den Straßen hart treffen, aber dafür wird dann der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr geradestehen müssen“, sagt Minge enttäuscht. Die CDU werde die Idee eines Bürgerbegehrens nicht weiter verfolgen, kündigte er an.

Wie berichtet will der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr (LBV) an der Straße Besenhorst (B 404) in Höhe der Einmündung Bauernvogtsweg eine Ampelanlage installieren. Die Bauzeit soll drei Monate betragen. Immerhin soll der Zeitraum genutzt werden, um auch die oberste Asphaltschicht zwischen dem Ortseingang und dem Fahrendorfer Weg zu erneuern. Minge: „Was Geesthachter und Berufspendler während der Sperrzeit erwarten wird, mag man sich gar nicht ausmalen.“ Die Zufahrt zur A 25 ist eine der am stärksten frequentierten Straßen in der Region. Die „heimliche Umgehungsstraße“ ist schon stark belastet, sie soll laut Planungen von Stadt und LBV aber auch noch den Umleitungsverkehr aufnehmen.

Eine angedachte Reaktivierung des Bahngleises nach Bergedorf während der Bauzeit hält Minge für „Fantasterei“.

tja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.