Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Uwe Westphal „ zwitschert“ in Klein Zecher
Lokales Lauenburg Uwe Westphal „ zwitschert“ in Klein Zecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 20.08.2016

Vogel- und Tierstimmen sowie Texte und Gedichte von und mit dem Tierstimmenimitator Uwe Westphal und der Lyrikerin Jutta Over sind am Sonnabend, 27. August, ab 19 Uhr in der „Alten Schule“, Am Müllerweg 1 in Klein Zecher zu hören.

Uwe Westphal und Jutta Over haben sich zu einem Duo zusammengetan und präsentieren nun ihr ungewöhnliches Bühnenprogramm „moorklang flussgesang“.

Die Künstler, beide auch Biologen, bringen dem Publikum die Natur in See, Sumpf und Moor nahe. Texte der Lyrikerin Jutta Over, mal stimmungsvoll, dann wieder lautmalerisch verspielt, geben die Atmosphäre der verschiedenen Lebensräume wieder. Zwischendurch erfahren die Gäste auf unterhaltsame Weise und quasi nebenbei Erstaunliches über die Biologie der Tiere.

Uwe Westphal, der Live-Auftritte in zahlreichen Talkshows und Radiosendungen hatte und mehrere Bücher und CDs veröffentlichte, hat sich für die Zusammenarbeit mit der Lyrikerin Jutta Over entschieden, weil sich Klänge und Texte ergänzen. Dabei wird die Natur keineswegs übertrieben romantisiert: Beide arbeiten auf der Grundlage von wissenschaftlicher Detailkenntnis, aber vor allem aus ihrem persönlichen Erleben, ihrer Begeisterung für die Natur heraus - und aus dem Wissen um ihre Verletzlichkeit.

Eintritt 15 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Zusammentreffen von Vertretern der Nachbarstädte Ratzeburg und Mölln ohne die obligatorischen Frotzeleien: Die Möllner Delegation hatte ein Werbeschild ...

20.08.2016

3000 begeisterte Zuschauer säumten die Straßen und den Marktplatz Die Teilnehmer warfen viele bunte Kamellen in die Menge.

20.08.2016

Jetzt schon an Weihnachten denken sollte, wer zur Adventszeit den schönsten Weihnachtsbaubaum auf seinem Marktpatz haben will – sagt sich die Stadt Ratzeburg.

20.08.2016
Anzeige