Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Verfolgungsjagd mit Autodieb
Lokales Lauenburg Verfolgungsjagd mit Autodieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 09.11.2017
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Reinbek unter Tel. 040/727707-0 zu melden. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Büchen

Verfolgungsfahrt mit entwendetem Pkw: Gestern früh gegen 2 Uhr wollte eine Streife der Autobahnpolizei aus Ratzeburg auf der BAB 24, in Höhe des Parkplatzes Roseburg, Fahrtrichtung Berlin, einen weißen Mercedes AMG E-Klasse, kontrollieren.

Nachdem der Fahrzeugführer den Streifenwagen bemerkte, beschleunigte er seinen Wagen. In der Höhe der Anschlussstelle Hornbek bremste der Mercedes stark ab und verließ die Autobahn.

Die Beamten nahmen mit einem zivilen Streifenwagen die Verfolgung des Fahrzeuges auf.

Der Mercedes flüchtete über die L 200 in Richtung Roseburg. In Büchen hielt er in der Möllner Straße entgegengesetzt der Fahrtrichtung am Fahrbahnrand an. Der Fahrzeugführer verließ den Pkw und rannte in ein Gebüsch. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen gelang es nicht, den Fahrzeugführer zu stellen. Anschließende Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug zuvor in Glinde, Am Hünengrab, im Zeitraum von 0.30 Uhr bis 2 Uhr entwendet worden war.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Reinbek unter Tel. 040/727707-0 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!