Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Veruntreutes Mandantengeld: Anwalt soll ins Gefängnis

Ratzeburg Veruntreutes Mandantengeld: Anwalt soll ins Gefängnis

Jahrelang hat er Straftäter verteidigt und oft vor dem Gefängnis bewahrt. Nun saß dieser Ratzeburger Rechtsanwalt selbst auf der Anklagebank und muss wohl selbst eine Haftstrafe antreten.

Voriger Artikel
Sonderstempel zum Jubiläum
Nächster Artikel
Hochwasserschutz: Zusätzliche Millionen „aus Jamaika“
Quelle: fotolia

Ratzeburg. Der wegen Untreue und Betrugs bereits vorbestrafte 51-Jährige durfte gestern beim Prozess am Amtsgericht wegen Untreue und Verstoßes gegen ein Berufverbot nicht auf Milde hoffen.

Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass er 2015 mehrere Mandanten in zivilen Rechtsstreitigkeiten vertrat, obwohl es ihm durch die Rechtsanwaltskammer Schleswig-Holstein und per Gerichtsurteil bereits verboten worden war. Schlimmer noch: Er vertrat in dieser Zeit als ADAC-Vertrauensanwalt ahnungslose Mandanten nach Verkehrsunfällen, kassierte Schadensersatz von Versicherungen über ein Treuhandkonto, zahlte vierstellige Summen jedoch nicht an Mandanten aus. Vielmehr soll er laut Staatsanwaltschaft Klienten mit gefälschten Dokumenten der gegnerischen Versicherung vertröstet haben, aber gar nicht tätig geworden sein.

„Ihr Verhalten schadet ihrem Berufsstand und den Organen der Rechtspflege insgesamt. Sie haben das Vertrauen ihrer Mandanten enttäuscht“, sagte Richter Martin Mrozek in der Urteilsbegründung. Er sprach von hoher krimineller Energie. Der Anwalt, der seit Ende der 90er Jahre in Ratzeburg praktiziert, vergrub zwischendurch das Gesicht in den Händen und schüttelte den Kopf.

Der Volljurist war geständig. Er sei sich des Unrechts bewusst gewesen, habe aber einfach keinen Weg aus der finanziellen Not gesehen. Die Probleme hätten ihren Ursprung bereits beim Einstieg in die Kanzlei gehabt. „Die Verträge, die ich dämlicherweise unterschrieb, enthielten Bedingungen, die ich nicht erfüllen konnte“, sagte er. So habe er sich verpflichtet, seinem Vorgänger monatlich 4200 Euro Rente zu zahlen und habe den Kredit für die Immobilie zusätzlich mit 1000 Euro monatlich bedienen müssen. Zusammen mit Personalkosten seien monatlich etwa 15000 Euro angefallen. Er sei geblendet gewesen von den hohen Umsätzen der Kanzlei, die Ende der 90er Jahre noch von der Grenzöffnung profitiert habe. Im Laufe von zwei Jahrzehnten habe sich die Situation verschärft.

Mrozek legte die Umsätze der Kanzlei aus 2014 vor, die er mit 250000 Euro bezifferte. Sie seien nicht immer so hoch gewesen, so der Angeklagte. Er konnte nicht zweifelsfrei erklären, warum er nicht auskam. Selbst Pflichtverteidiger Frank-Eckhard Brand sah Ungereimtheiten und erklärte, die Umsätze könnten doch nicht das Problem gewesen sein. Brand fragte den Angeklagten: „Warum haben sie nicht die Reißleine gezogen?“ Schließlich war es dann die Kreissparkasse, die sein Konto wegen mehrerer Zwangsvollstreckungen auflöste.

„Ich bin zutiefst enttäuscht davon, dass ein Anwalt seinen Job nicht richtig macht“, erklärte eine 32-jährige Finanzwirtin aus Lübeck im Zeugenstand, die den Verteidiger beauftragt hatte, Gewährleistungsansprüche geltend zu machen. Der Ratzeburger wurde aber nicht aktiv und hielt sie so lange hin, bis eine Gewährleistungsfrist ablief.

„Er wirkte in Gesprächen vertrauensvoll. Doch ich habe bis heute kein Geld gesehen“, so ein 21-jähriger Soldat. Für den unverschuldeten Totalschaden an seinem Motorrad hatte die Versicherung dem Anwalt bereits 4000 Euro überwiesen. Das flog erst auf, als sich der Zeuge selbst an die Versicherung wendete.

„Er hat mir ins Gesicht gelogen und mich voll ins Messer laufen lassen“, sagte eine 65-jährige Erzieherin aus Bäk.

Staatsanwältin Anne Bobeth forderte eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten für insgesamt sechs angeklagte Taten. Es wurde am Ende nur ein Jahr ohne Bewährung und Berufsverbot für ein weiteres Jahr. Strafmildernd seien das Geständnis und die finanziellen Probleme des Angeklagten. Erschwerend seien Vorstrafen wegen Untreue und Betrugs sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Er habe sich in der Bewährungszeit schnell wieder strafbar gemacht, Sozialstunden nicht geleistet und gegen Bewährungsauflagen verstoßen.

Das Gericht geht davon aus, dass der 51-Jährige, der mittlerweile in Köln von Leistungen des Jobcenters lebt, in Berufung gehen wird. Ein dortiges Amtsgericht könnte dann bewirken, dass die jetzt in Ratzeburg verhängte Strafe zur Bewährung ausgesetzt wird. Mrozek bezweifelte das jedoch.

Vorstrafen

Der Ratzeburger Rechtsanwalt war bereits im September 2014 in Ratzeburg angeklagt. Richter Dr. Frank Rose verhängte damals eine Gesamtgeldstrafe von 16000 Euro. Er sah als erwiesen an, dass der Angeklagte 5000 Euro in der Gemeinschaftspraxis veruntreut habe. Außerdem wurde er im gleichen Prozess für Fahren ohne Fahrerlaubnis bestraft. Nach solchen Urteilen verliert ein Rechtsanwalt automatisch seine Zulassung bei der Rechtsanwaltskammer und kann sie nur sehr schwer neu beantragen.

 Florian Grombein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juni 2017.

Sollte das Fotografieren in Schwimmbädern generell untersagt werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.