Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Viele Gratulanten in Lehmrade
Lokales Lauenburg Viele Gratulanten in Lehmrade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 05.07.2013
Von Jens Burmester
NDSB-Präsident Peter Kröhnert sagte, ein klares und vorbildliches Auftreten der Vorstände sei unverzichtbar und die Voraussetzung, den Schießsport und das Schützenwesen zu erhalten. Quelle: Foto: jeb
Lehmrade

Der Schützenverein Theodor Körner Lehmrade und Umgebung besteht 50 Jahre. Zur Geburtstagsparty kamen viele Gratulanten. Landtagspräsident Klaus Schlie brachte die Grüße des Landtages mit, die Ratzeburger Schützengilde eine Flagge, und die Möllner Gilde überraschte den Lehmrader Schützenoberst Dieter Gatermann mit einem bronzenen Eulenspiegel. Detlef Rodust, Ehrenpräsident des Kreissportbundes, hatte nicht nur viele Urkunden, Wandteller und Schilde im Gepäck, er überreichte dem Vereinschef auch ein „Flachgeschenk“, denn „nur Bares sei Wahres".

Nach einem gemeinsamen Essen hörten die Gäste einen Vortrag von Hans-Werner Patzer über die bisherigen 50 Jahre Schützenverein Theodor Körner Lehmrade. Dass Patzer den Versuch unternahm, insbesondere der Presse weiszumachen, dass bei den Schützen nur alkoholfreies Bier getrunken werde, entkräftete der Kreisvorsitzende Willi Holst in seinem auf Plattdeutsch gehaltenen Grußwort. Dabei amüsierte der Kreisvorsitzende die Gäste mit einer Geschichte aus seiner Zeit als Jungschütze. Schon damals habe man nach dem Umzug „die Kultur gepflegt“, was eigentlich nichts anderes bedeutet habe, als so manchen Korn und so manches Bier zu genießen.

Der Präsident des norddeutschen Schützenbundes, Peter Kröhnert, machte deutlich, dass die Schützen alles dafür tun müssten, um den Schießsport und die Traditionen zu bewahren. „Das erfordert viel Arbeit und Ehrgeiz. Und es erfordert ein klares und vorbildliches Auftreten der Vorstände“, so Kröhnert.

Den Höhepunkt des Abends hatte sich der Veranstalter aber bis ganz zum Schluss aufgehoben. Da nämlich wurden die Gründungsmitglieder des Lehmrader Schützenvereins, Siegfried Lübcke, Ernst Mahnke und Arnold Meyer, zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Das Schützenfest wird heute mit dem Königsfrühstück und der Proklamation der neuen Könige fortgesetzt. Am Abend spielen die „Zillertaler Gipfelstürmer“ auf. Der Festumzug findet am Sonntagnachmittag statt.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lauenburger Gastwirte weisen mit neuem Schild auf die kulinarischen Möglichkeiten in der Oberstadt hin.

Silke Geercken 05.07.2013

Einwohnerversammlung: Mehrheit der Politik hält Defizit für nicht mehr tragbar. „Kurmittelfreunde“ wollen Schließung mit Bürgerentscheid verhindern.

Martin Stein 05.07.2013

Zwei maskierte Männer haben am Donnerstagabend in Geesthacht ein Fahrradgeschäft überfallen und den Inhaber ausgeraubt.

05.07.2013