Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Viele spannende Angebote für Kinder und Jugendliche

Mölln Viele spannende Angebote für Kinder und Jugendliche

Kreisjugendring präsentiert Jahresprogramm — Neben Freizeiten und Veranstaltungen gibt es auch ein umfangreiches Fortbildungsangebot für die Ehrenamtler.

Voriger Artikel
Neuer Leiter in der Orthopädie
Nächster Artikel
Immer weniger Güter: Kanalschifffahrt bricht ein

Vorsitzender Jens Pechel, der neue Bildungsreferent Dawid Noch und Geschäftsführer Arne Strickrodt präsentieren das Programm des Kreisjugendringes.

Quelle: hfr

Mölln. Mit insgesamt 40 Freizeiten und Fahrten für Kinder und Jugendliche sowie über 20 Aus- und Fortbildungen bietet der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg (KJR) mit seinen Mitgliedsverbänden in diesem Jahr ein umfassendes Programm an. Die Angebote hat der Verband in einem jetzt vorgestellten Programmheft zusammengefasst.

„Wir sind stolz auf die zahlreichen tollen Aktivitäten, die wir, unsere Ehrenamtlichen und unsere Kolleginnen und Kollegen aus anderen Verbänden zusammengestellt haben“, sagt Jens Pechel, Vorsitzender des Kreisjugendringes. Ein Höhepunkt des Jahres soll die Sommermaßnahme „experience“ (24. bis 31. Juli) werden. „Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren möchten wir ,experience‘

in unserem Kreis etablieren“, sagt KJR- Geschäftsführer Arne Strickrodt. Eine Woche lang werden Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren die Möglichkeit haben, sich mit Themen wie Medien, Natur und Ernährung, Sport und Bewegung, Berufsorientierung sowie Kunst, Kultur und Musik praxisnah und intensiv auseinanderzusetzen. Dabei soll gleichzeitig ein Bezug zum Veranstaltungsort Lütau hergestellt und das Engagement der jungen Leute gefördert werden.

Los geht es mit dem Freizeitprogramm des Kreisjugendringes bereits vom 26. bis 28. Februar mit „Theater und Schauspiel“. An drei Tagen können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren gemeinsam ein Theaterstück gestalten, um ihre Eltern in einer anschließenden Aufführung zu begeistern. Nur zwei Wochen später, vom 12. bis 13. März, werden sich Kinder beim „Osterallerlei“ auf kreative Weise mit dem Osterfest beschäftigen. Über das gesamte Jahr verteilt werden noch viele Veranstaltungen folgen, wie die neue Sommerferienfreizeit des Kreisjugendringes „Fun und Action 2016“. Ein großes Lob spricht Pechel den vielen Ehrenamtlichen aus, die die Freizeiten organisieren. „Nur dank ihnen ist es möglich, dass wir so eine große Vielfalt in Bereichen wie Bewegung, Abenteuer, Kultur, Fantasie und Kunsthandwerk anbieten können.“ Für viele Maßnahmen gilt, dass das schnelle Anmelden auch einen Platz sichert.

Für Ehrenamtliche bietet das Programmheft eine Vielzahl an Schulungen. Der neue Bildungsreferent des Kreisjugendringes Dawid Noch betont: „Wir haben unser Workshopprogramm so aufgestellt, dass möglichst für jede Zielgruppe etwas dabei ist.“ So startet der Kreisjugendring am 5. März mit einer Fortbildung zum Thema „Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung“. Am 16. März geht es mit einer Abendveranstaltung weiter: Es sollen die Großspielgeräte des Kreisjugendringes sowie ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt werden. In den Osterferien werden wieder angehende Jugendleiterinnnen und -leiter sowie Jugendleiter- assistenten ausgebildet. Ehrenamtliche, die mehr Verantwortung in ihrem Verband übernehmen möchten, können sich im September Fähigkeiten der Rhetorik und des Projektmanagements aneignen.

Das Programmheft
Das Programm wird aktuell per Post verschickt und liegt in den Filialen der Kreissparkasse sowie in Büchereien und Jugendzentren aus. „Auch bei unserer mobilen Spieliothek, die jeden Nachmittag in verschiedenen Dörfern des Kreises mit Gesellschaftsspielen unterwegs ist, kann das Jahresprogramm abgeholt werden“, so Arne Strickrodt. Zudem steht es ab sofort in der Geschäftsstelle des Kreisjugendringes in der Schmilauer Straße 66 in Mölln zur Mitnahmen bereit.



Diejenigen, die das Heft nicht abholen können, können sich an den Kreisjugendring unter Telefon 04542/ 843784 oder info@kjr-herzogtum-lauenburg.de wenden oder finden es unter www.kjr-herzogtum-lauenburg.de.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.