Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Vier Leichtverletzte nach missglücktem Abbiegemanöver
Lokales Lauenburg Vier Leichtverletzte nach missglücktem Abbiegemanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 08.04.2016
Zwei kaputte Autos und vier Leichtverletzte gab es bei einem Unfall in Geesthacht. Die Feuerwehr musste am Unfallort Betriebsstoffe abstreuen. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

Am Donnerstag gegen 19 Uhr wollte ein Mercedes-Fahrer (26) aus Geesthacht nach Polizeiangaben mit einem Kombi aus der Trift links in die Berliner Straße einbiegen. Auf der rechten Spur Richtung Lauenburg war zu dem Zeitpunkt ein Autofahrer unterwegs, der rechts blinkte und in die Trift einbiegen wollte. Links neben ihm fuhr eine Geesthachterin (27) mit ihrem Ford Mondeo, in dem auch ihre beiden Kinder mitfuhren.

Der Mercedes-Fahrer fuhr an, obwohl er hätte den Ford passieren lassen müssen und wurde trotz Vollbremsung von diesem gerammt. Alle vier Beteiligten wurden verletzt. Die alarmierte Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe auf der Straße abstreuen.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunderte Vorschläge sind eingegangen, nun haben die Vereinigten Stadtwerke über den Namen des Schwimmbads abstimmen lassen. Geschäftsführer Grothkopp: „Wir können mit dem Namen gut leben.“

08.04.2016

Ein Geladener Revolver lag im Haus, doch acht Lang- und drei Kurzwaffen sind nach wie vor verschwunden.

08.04.2016

Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag in Worth verunglückt. Der Mann hatte Glück, dass er sich lediglich eine leichte Fingerverletzung zuzog. Der Schaden wurde auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

07.04.2016
Anzeige