Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Volles Haus bei Einschulung in der Till-Eulenspiegel-Schule
Lokales Lauenburg Volles Haus bei Einschulung in der Till-Eulenspiegel-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 07.09.2016
Ältere Schüler bei einer Tanzeinlage für die Erstklässler.

Riesenandrang bei der Einschulung der Erstklässler der Möllner Till-Eulenspiegel-Grundschule in der Dreifeldhalle. Schulleiter Andreas Ahrends hat gestern gut gelaunt und einfühlsam die 89 Schulanfänger begrüßt. Hunderte Schüler aus den oberen Klassen haben zusammen mit ihren Lehrern ein buntes Programm zusammengestellt, um den noch etwas scheuen Sechs- und Siebenjährigen einen warmen Empfang zu bereiten.

„Herzlich willkommen in unserer Schule“, begrüßte Schulleiter Ahrends die neuen Schüler mit ihren schweren Schultüten, die einen Platz in der ersten Reihe hatten. Damit hatten sie beste Aussicht auf das Programm, das ihre Mitschüler für sie einstudiert hatten. Etwas schüchtern und mit großen Augen verfolgten sie zum Beispiel eine Vorführung mit vielen Trommeln der vierten Klassenstufe und ihrer Lehrerin Susanne Baumann.

Sie nahmen die Neuen mit auf eine musikalische Reise nach Afrika. Andere Klassen zeigten Tänze zu modernen Popsongs und zu altbekannten Liedern. Etwa auf das Seemannslied „Drunken Sailor“ dichtete eine der Klassen einen neuen Text, der zum Schulanfang passt. Die Schüler sangen kräftig und wurden recht passabel von ihrer Lehrerin an der Gitarre begleitet.

Bei all der Unterhaltung konnten sich die Pädagogen einen Fingerzeig auf den bevorstehenden Ernst des Lebens nicht verkneifen: Es stellte sich nämlich auch ein Elefant vor, der nicht nur tanzen möchte, sondern auch das Lesen, Schreiben und Rechnen lernen möchte.

Für die Neuen begann nach der Feierstunde in den vier ersten Klassen der Till-Eulenspiegel-Schule eine Unterrichtsstunde, während die Eltern in der Sonne Kaffee trinken konnten.

Zuvor hatten die Schulanfänger und ihre Familien den Gottesdienst in St. Nicolai besucht.

fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD Herzogtum Lauenburg soll offenbar bereits am heutigen Donnerstag die am Freitag geplatzte Wahl der Direktkandidaten nachholen. Das geht aus einer mit Datum vom 5.

07.09.2016

Sonderausstellung im A. Paul Weber-Museum Ratzeburg über Friedrich Ebert und ‚seine’ Reichskanzler in der Karikatur.

07.09.2016

Die SPD der Stadt Wentorf bei Hamburg lädt am morgigen Freitag um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zur kommenden Bürgermeisterwahl ein.

07.09.2016
Anzeige