Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Vom Rowdy auf vier Pfoten zum zuverlässigen Partner

Mölln/Langenlehsten Vom Rowdy auf vier Pfoten zum zuverlässigen Partner

Mirco Pohl und Birke Inga Bürger bilden Assistenzhunde aus. Rüde „Manni“ wird künftig eine Berlinerin im Alltag unterstützen.

Birke Inka Bürger bildet den Golden Retriever „Manni“ aus. Bald wird er eine kranke Berlinerin in ihrem Alltag unterstützen.

Quelle: Philipp Schülermann

Mölln/Langenlehsten. Golden Retriever „Manni“ ist ein echtes Kraftpaket. Und das weiß der Rüde auch. Ungeduldig wartet er darauf, dass Birke Inka Bürger das Spielzeug wirft. „Prima“, lobt sie ihn mit erhobenem Zeigefinger. Er muss lernen, sich zu beherrschen, denn „Manni“ soll ein Assistenzhund werden. Birke Inka Bürger und Mirco Pohl aus Langenlehsten bilden ihn aus, damit er bald für eine kranke Frau aus Berlin da sein kann – als Stütze in allen Lebenslagen.

 

LN-Bild

Birke Inka Bürger bildet den Golden Retriever „Manni“ aus. Bald wird er eine kranke Berlinerin in ihrem Alltag unterstützen.

Quelle: Fotos: Schülermann

Zwei Jahre ist „Manni“ alt und musste in seinem kurzen Leben schon öfter umziehen. Eigentlich kommt der Retriever aus Sachsen, geriet dann nach Büchen, aber sein neues Herrchen kam mit dem wilden Rüden nicht zurecht – und umgekehrt wohl auch nicht. Jetzt wartet eine wichtige Aufgabe auf „Manni“. Zurzeit wohnt er noch im Möllner Tierheim. In Berlin soll er im Juli ein neues Zuhause finden und dort einer kranken Frau helfen. Sie hat vor einigen Jahren einen Schlaganfall gehabt und eine lange Reha hinter sich.

„Kommt Zeit, kommt der richtige Hund“, pflegt Birke Inka Bürger zu sagen. Und so war es auch mit „Manni“. Mit seinem Herrchen hatte er ein Training der Ausbilder aus Langenlehsten besucht. Sie hätten gemerkt, dass das gegenseitige Vertrauen fehle. Und sich bloß gegenseitig auszuhalten, sei der falsche Weg. Aber: Sie hätten gemerkt, dass „Manni“ das Potenzial zum Assistenzhund habe und der richtige Hund für ihre Kundin aus Berlin sei. Zweimal täglich holen die beiden Hundetrainer seitdem den Rüden im Tierheim ab und üben für seine künftige Aufgabe mit ihm.

Mirco Pohl und Birke Inka Bürger gehen mit dem Retriever zum Beispiel auf Bahnhöfe oder in Baumärkte. Dort warten viele Reize auf den Hund. „,Manni’ muss mit allen Situationen cool umgehen können“, sagt Mirco Pohl. Alles, was der angehende Assistenzhund einmal gelernt hat, muss er vergessen. Seine Ausbildung geht von Null los: Von einem neuen Namen (vorher hieß er „Tobi“), einem neuen Halsband bis zu neuen Befehlen – auf Italienisch, denn das höre er auf der Straße eher selten und lenke ihn nicht ab. „Sitz“, „Platz“, „Links“ und „Rechts“ lernt er und natürlich das Bleiben und Kommen.

Später weiß „Manni“ sogar, wie man heruntergefallene Dinge aufhebt, Türen öffnet oder Lichtschalter bedient. Diese Dinge wird ihm sein neues Frauchen in Berlin beibringen. 5000 bis 12000 Euro kostet ein ausgebildetes Tier, die Krankenkasse zahlt aber nur für Blindenhunde.

„Außerdem muss ,Manni’ Gewicht auf dem Rücken ertragen“, sagt Birke Inka Bürger. Nicht jeder Hund könne das einfach so, denn unter Hunden bedeute „Stehenbleiben, ich will dich beschnuppern!“, wenn einer dem anderen den Kopf auf den Rücken lege. Und das mögen nicht alle Vierbeiner.

Das Lernen funktioniere über positives Bestärken. „Strafen lösen nur Stress aus“, sagt Pohl. Die Folge: Der Hund lernt nichts. Genauso ist das bei positivem Stress. Deshalb darf sich „Manni“ auf der Wiese immer erstmal austoben, bevor das Training beginnt.

Auf dem Rücken trägt der Retriever ein Geschirr mit Griff. An ihm soll sich seine Berliner Gefährtin festhalten und aufstützen können. „Manni“ ist also Stütze in vielerlei Hinsicht: Er ist Gehhilfe, Unterstützung in Alltag und Haushalt und ein Freund, der für einen da ist. Das ist viel Verantwortung für einen jungen Rüden. Bald nennt man ihn Behindertenbegleithund mit Schwerpunkt Mobilitätsassistenz. Nach vielen Umzügen ist „Manni“ wahrscheinlich einfach froh, eine Aufgabe zu haben – und das Vertrauen seines Frauchens.

Auch die Berlinerin wird froh sein, wenn die Trainer ihr den Hund übergeben. Ursprünglich hatte sie sich einen anderen Hund ausgesucht – „Jojo“, einen Riesenpudel. Im vergangenen Sommer habe sich aber gezeigt, „das wird mit ihm nichts“, sagt Trainerin Bürger. Er ist aus gesundheitlichen Gründen nicht geeignet. Für die Frau ein herber Schlag, denn kurz bevor sie das erfuhr, war ihr Hund gestorben. Ein Jahr musste sie warten, dann kam „Manni“. „Für sie ist er genau der richtige Hund“, sagt Birke Inga Bürger voller Zuversicht, dass der Rüde den langen Weg zum Profi meistern wird.

Noch bis zum Juli bleibt „Manni“ unter den Fittichen von Mirco Pohl und Birger Inga Bürger. Dann geht es nach einer Testphase im Lauenburgischen nach Berlin. Der noch ungestüme Golden Retriever ist dann Stütze – mehr als nur im wahrsten Sinne des Wortes. Das Kraftpaket wird zum liebevollen und zuverlässigen Begleiter und das rund um die Uhr.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.