Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Von Notz lobt Scheers „Nein“ zur Novelle des EEG im Bundestag
Lokales Lauenburg Von Notz lobt Scheers „Nein“ zur Novelle des EEG im Bundestag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 09.07.2016

Die Geesthachter SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer hat bei der Abstimmung über die von ihrer eigenen Großen Koalition vorgelegten Novelle des Erneuerbaren- Energie-Gesetzes (EEG) mit „Nein“ votiert. In einer Gesamtabwägung sei sie zu dieser Einschätzung gekommen – trotz ihrer „intensiven und auch erfolgreichen Bemühungen, in wichtigen Fragen zielführende Veränderungen herbeigeführt zu haben“. Kritik äußert auch Dr. Konstantin von Notz, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Mölln: „Die Große Koalition gelobt zwar in Sonntagsreden und Weltkonferenzen mehr Klimaschutz, doch im Parlament bremst sie die Energiewende aus. Menschen und Unternehmen werden mit dieser EEG-Novelle davon abgehalten, sich weiter für Erneuerbare Energien und Klimaschutz zu engagieren.“ Scheers Nein zu diesem Rückschritt in Sachen Klimaschutz und Energiewende sei mutig und konsequent.

hh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Sommerzeit standen an der lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg bisher großartige musikalische Projekte des Orchesters im Mai, und gerade kürzlich ...

09.07.2016

Das regnerische und kühle Wetter der letzten Wochen war für manche Tiere lebensbedrohlich. Schwalben sind auf Fluginsekten angewiesen, die sich bei schlechtem Wetter verkriechen.

09.07.2016

Das Kleine Theater an der Schillerstraße in Geesthacht blickt auf die erfolgreichste Saison seines Bestehens zurück. 60 000 Gäste kamen. „Den größten Zuwachs haben wir beim Kino, es finanziert das Theater mit“, sagt Theaterchef Thorsten Winkler.

10.07.2016
Anzeige