Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Von Notz übt heftige Kritik an der AfD
Lokales Lauenburg Von Notz übt heftige Kritik an der AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 29.08.2013

Der Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz (Grüne) aus Mölln wirft der AfD vor, mit Kampfvokabeln das politische Klima zu vergiften sowie mit antieuropäischen und rechtspopulistischen Parolen auf Stimmenfang zu gehen. Der AfD-Kreisvorsitzende René Franke sei „ein alter Bekannter“, der schon für die Schill-Partei „mit merkwürdigen bis schlicht dumpfen Parolen“

aufgefallen sei. Im Möllner Bürgermeister-Wahlkampf 2004 habe er durch Abwesenheit geglänzt und absurde Angstschürerei betrieben. Wenn der AfD-Landesverband auf seiner Homepage seine Konkurrenten als „herrschendes Parteienkartell“ verunglimpfe, dann seien das antidemokratische Kampfvokabeln. „Über die Zukunft Europas müssen und wollen wir gern streiten — aber fair, differenziert, ohne gegen Flüchtlinge und Einwanderer zu polemisieren“, sagt von Notz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn „Tin Lizzy“, eine der erfolgreichsten Coverbands Norddeutschlands, heute um 21 Uhr die Bühne entert, ist das der Auftakt zum letzten Schützenfest des Jahres im Nordkreis.

29.08.2013

Am 12. September werden 100 Ausbildungsberufe, Studienberufe und Weiterbildungsmöglichkeiten vorgestellt.

29.08.2013

Es ist Zeit, „Auf Wiedersehen“ zu sagen. Das Möllner Logic schließt nach diesem Wochenende seine Türen. Heute lässt es sich daher nochmal zur Last Logic Fridaynight feiern.

29.08.2013
Anzeige