Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Von der Elbe ins bolivianische Hochland

Lauenburg Von der Elbe ins bolivianische Hochland

Lauenburgs Tourismusmanagerin Ulrike Sindermann zieht es beruflich nach Südamerika.

Lauenburg. In La Paz statt im Tourismusbüro an der Lauenburger Elbstraße steht künftig der Schreibtisch von Ulrike Sindermann. Lauenburgs bisherige Tourismusmanagerin fliegt heute in die bolivianische Hauptstadt. Sie will künftig für einen deutschen Reiseanbieter Touren durch das südamerikanische Land organisieren. Vor allem Rucksacktouristen zieht es unter anderem zum berühmten Titicacasee. Die Infrastruktur in dem Land ist bislang nur wenig ausgebaut. „In Bolivien zu arbeiten, war schon immer der Traum von meinem Freund und mir“, sagte die 31-Jährige zum Abschied.

Dreieinhalb Jahre lang war Ulrike Sindermann bei der Herzogtum Lauenburg Marketing- und Service-Gesellschaft (HLMS) angestellt. Bei ihr liefen die Fäden für die touristischen Angebote in Lauenburg zusammen. „Ich habe in dieser Zeit viel gelernt. Vor allem den Umgang mit Menschen“, sagt sie. „Chef vor Ort war Bürgermeister Andreas Thiede, der für die Expertin in Sachen Tourismus nur Lob übrig hat. „Sie hat zwar als Tourismusmanagerin angefangen, aber sich dann auch um die Fertigstellung des Elbschifffahrtsmuseums und außerdem viele Veranstaltungen, die die Lauenburger mittlerweile lieb gewonnen haben, gekümmert“, so Thiede. „Frau Sindermann hat in Lauenburg Spuren hinterlassen“, sagt er. Den Kurs Elbe.Tag oder die Kultur- und Kneipennacht etwa. Ein besonderes Ereignis für den Tourismus war das verheerende Elbehochwasser im Juni 2013. Damals war das Tourismusbüro gefordert, um für Lauenburg zu werben, weil an der Elbe die Übernachtungszahlen eingebrochen waren.

La Paz gilt als höchster Regierungssitz der Welt (3200 bis 4100 Meter über dem Meeresspiegel). Hochwasser droht dort sicher nicht, vielmehr dünne schwüle Luft. „Während meiner Zeit in Lauenburg habe ich gelernt, auch in stressigen Situationen den Überblick zu behalten und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren", sagt Sindermann. „Sie hat ihre Aufgaben immer bravourös erledigt“, lobt Thiede die 31-Jährige.

Auch ohne externe Neuausschreibung des Postens wird die Stelle in der Tourismuswerbung in Lauenburg bestehen bleiben. Mareike Pöls hat ihre Elternzeit beendet und wieder im Team der Touristinformation angefangen. Die Leitung übernimmt Dorothee Meyer , die ebenfalls aus der Elternzeit zurück gekehrt ist.

tja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.