Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Vorerst keine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge
Lokales Lauenburg Vorerst keine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 08.12.2015
Die geplante Erstaufnahmeeinrichtung in Lanken wird vorerst nicht umgesetzt. Quelle: Holger Marohn
Anzeige
Kiel/Lanken

Das hat nach Angaben von Landrat Dr. Christoph Mager das Land Schleswig-Holstein in einem Gespräch mit der kreiseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WfL bekanntgegeben.

Danach hätten andere Erstaufnahmeeinrichtungen derzeit Priorität. Ganz vom Tisch sind die Pläne damit allerdings nicht. Das Land hatte eigentlich geplant, bis Jahresende 25.000 Plätze in Erstaufnahmeeinrichtungen zur Verfügung zu stellen und damit die Kommunen zu entlasten. Jüngst hatte Innenminister Stefan Studt (SPD) eingeräumt, dieses Ziel nicht rechtzeitig erreichen zu können.

Holger Marohn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige