Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wachmann angestochen: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Lokales Lauenburg Wachmann angestochen: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 17.12.2015
Anzeige
Wentorf/Reinbek

Die beiden Männer sollen am späten Abend des 22. August in dem Supermarkt zunächst eine Kassiererin mit einem Messer bedroht und den Wachmann mit einer Schusswaffe „in Schach“ gehalten haben. Dann sei es zu einer Rangelei zwischen dem 28 Jahre alten Komplizen und dem 32 Jahre alten Wachmann gekommen sein, ein Schuss fiel. Die Männer flüchteten mit Bargeld als Beut, der Wachmann verfolgte und stellte sie schließlich - dabei verletzte der 29-Jährige den Wachmann mit dem Messer, verlor  aber das entwendete Bargeld.

Der 29-jährige Komplize wurde bereits Anfang Dezember in Börnsen (Herzogtum Lauenburg) vorläufig festgenommen und sitzt in Hamburg in Haft. Nach intensiven Ermittlungen konnte nun auch der 29-Jährige festgenommen werden.

Der Fall vom August zum Nachlesen:

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige