Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wahlprüfstein
Lokales Lauenburg Wahlprüfstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 23.09.2017
Von Frauke Eiben Pröpstin im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Parteipolitik hat in der Kirche nichts zu suchen. Die Sorge um eine Gesellschaft, in der ein gutes Leben für alle möglich ist, ist allerdings Christen- und Bürgerpflicht. Die Bibel ist dabei ein guter Wahlprüfstein: die zehn Gebote zum Beispiel mit den klaren Worten nicht zu töten, nicht zu stehlen, nicht zu lügen und nicht neidisch zu sein. Oder die Mahnung Jesu, barmherzig zu sein, für Fremde und Schwache einzustehen und für Frieden und Gerechtigkeit zu wirken. Keines dieser Worte ist heute überflüssig, beschreiben sie doch zusammen die Richtschnur für jede politische Entscheidung und für das Leben in unserer Gesellschaft. Nach Gottes Gebot ist jeder Mensch gleich mit Wert und Würde begabt!

Hass und Neid und Größenwahn hingegen vergiften Beziehungen und schaden unserem Land. Ich bin dankbar für unsere Demokratie, denn in dieser Staatsform ist es möglich, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen, für Recht und Gerechtigkeit einzutreten und Andersdenkende auszuhalten.

Als Frau der Kirche werde ich Ihnen heute selbstverständlich keine Wahlempfehlung geben, aber mit dem Apostel Paulus rufe ich Ihnen zu: „Prüft alles und nehmt das Gute!“

Und das Gute sind zweifelsfrei Parteien mit einem klaren Bekenntnis zur Demokratie.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Helge Berlinke (50, Foto) ist der neue Redakteur des Kulturportals der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Er hat seine Arbeit bereits im Juli aufgenommen.

23.09.2017

Experten des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) und von sieben anderen Instituten der Helmholtz-Gemeinschaft wollen in einem groß angelegten Forschungsprojekt jetzt Daten zu Strömungen und Umwelteinflüssen in Elbe und Nordsee sammeln.

23.09.2017

Auf diesen schönen Erfolg können die Teilnehmer mächtig stolz sein können: Mit der Freiwilligen Feuerwehr Geesthacht hat erstmals im Kreis Herzogtum Lauenburg eine städtische Feuerwehr den vierten Stern bei der Leistungsbewertung „Roter Hahn“ erreicht.

23.09.2017