Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wahlvorschläge als PDF-Dateien
Lokales Lauenburg Wahlvorschläge als PDF-Dateien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 27.01.2018
Anzeige
Ratzeburg

Die Parteien und Wählervereinigungen können ihre Wahlvorschläge bei Landrat Dr. Christoph Mager einreichen. Um ordnungsgemäße und vollständige Wahlvorschläge einzureichen, sind verschiedene Formulare auszufüllen. Diese Formulare hat der Kreis nunmehr als ausfüllbare PDF-Dateien auf seiner Homepage bereit gestellt. Landrat Dr. Christoph Mager rät, die Wahlvorschläge deutlich vor dem 12. März einzureichen. „Sollten Unterlagen fehlen oder Mängel aufweisen, wäre noch Zeit genug, diese zu ergänzen oder zu korrigieren. Der 12. März um 18 Uhr ist eine absolute Ausschlussfrist. Danach eingehende Wahlvorschläge wären vom Kreiswahlausschuss zurückzuweisen. Und auch fehlende Unterlagen oder Mängel können danach nur in wenigen Ausnahmefällen nachgereicht oder korrigiert werden. Die Mitarbeitenden des Fachdienstes Kommunales sind gerne bereit, im Vorfeld Fragen der Parteien oder Wählervereinigungen zu beantworten“, so Mager. Der Kreiswahlausschuss wird am 16. März um 11 Uhr im Kreishaus über die Wahlvorschläge beschließen.

Infos: www.kreis-rz.de/wahlen

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die innovative Kulturarbeit, die im Viehhaus Segrahn in Gudow seit sieben Jahren erfolgreich praktiziert wird, zeigt sich im neuen Halbjahresprogramm von einer kontrastreichen Seite. Auch an einem ländlichen Standort wird anspruchsvolle Kultur angenommen, wenn die Inhalte stimmen.

27.01.2018

Dennis Kissel, Chef der Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH), hat beim Helfen den Dreh raus: Vor drei Jahren hat er die Idee gehabt, bundesweit die Deckel von Kunststoffflaschen sammeln zu lassen, um aus dem Erlös Impfungen gegen Kinderlähmung zu bezahlen.

27.01.2018

Der Vorsitzende der Kyffhäuser Kameradschaft Krummesse, Carl Friedrich Busch, hatte zur Jahresversammlung eingeladen. Mit 31 Mitgliedern war die Versammlung beschlussfähig. Ein Höhepunkt war die Bekanntgabe des besten Schusses beim Königsschießen, dieses Mal sollte ein Wildschwein getroffen werden. 

27.01.2018
Anzeige