Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Weg über Hof der Feuerwache ist tabu
Lokales Lauenburg Weg über Hof der Feuerwache ist tabu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 17.11.2016
Anzeige
Schwarzenbek

Mit brenzligen Situationen kennen sich Schwarzenbeks Feuerwehrleute aus. Doch unnötigerweise kommt es direkt an der Feuerwache immer wieder zu gefährlichen Beinahe-Zusammenstößen mit Radfahrern und Fußgängern, die über den Hof der Feuerwache an der Lauenburger Straße abkürzen. Jetzt hat die Stadt reagiert und deutliche Verbotsschilder aufgestellt, um die Abkürzung zwischen Kleinem Schmiedekamp und Lauenburger Straße zu verhindern. „Wer bei uns über den Hof geht oder fährt, begibt sich in Gefahr. Erstens, wenn wir nach dem Alarm mit unseren Privatwagen zur Feuerwache kommen, um ausrücken zu können, zweitens, wenn wir mit den Einsatzwagen losfahren. Ich hoffe, es wirkt jetzt“, bittet Feuerwehrchef Thorsten Bettin um Beachtung der Schilder. „Es gab schon mehrfach ganz knappe Momente, in denen plötzlich Radfahrer genau in dem Moment um die Ecke geschossen gekommen sind, als wir aus der Halle fuhren.“ tja

Mit diesen Warnhinweisen soll verhindert werden, dass Passanten unberechtigt den Hof der Feuerwache begehen oder befahren. FOTO: TJA

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Jetzt kann die Planung für den Neubau der Schleuse in Scharnebeck Fahrt aufnehmen.

17.11.2016

Was rumpelt und pumpelt in unserem Dorf herum? Es scheint, als wären’s lauter Diebe. So hörte es sich in der Nacht zu gestern in meinem Heimatort an. Draußen rumpelte es immer wieder mal.

17.11.2016

100000 Euro lässt sich die Stadt Schwarzenbek die Ausstattung ihrer Feuerwehr mit modernem Digitalfunk kosten.

17.11.2016
Anzeige