Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Weingartenschule: Abriss oder Sanierung?
Lokales Lauenburg Weingartenschule: Abriss oder Sanierung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 26.04.2018
Lauenburg

„Ein Bildungshaus als gemeinsamen Neubau für Grundschule, Krippe, Kita, Hort und VHS wäre optimal, das Gelände am Weingarten könnte dann für Wohnungsbau genutzt werden, so LWG-Vorsitzender Niclas Fischer. In dem 1881 erbauten Hauptgebäude fehlten die baulichen Voraussetzungen für eine moderne Grundschule. Gleichzeitig bestehe in Lauenburg ein Bedarf von weiteren 20 Krippenplätzen und 80 Plätzen im Elementarbereich. Auch die Volkshochschule strebe eine räumliche Erweiterung an. „Pädagogischer Vorteil wäre, dass die Kinder bis zum Abschluss der Grundschule an einem Standort bleiben könnten. Die Stadtvertretung habe bereits Ende 2016 die Verwaltung beauftragt, Alternativen zu prüfen. „Ein Ergebnis liegt uns allerdings bis heute nicht vor“, kritisiert LWG-Stadtvertreterin Ulrike Köller.

„Nach der CDU scheint sich nun auch die LWG vom Masterplan für die Weingartenschule zu verabschieden“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Scharnweber. Der 2017 beschlossene Plan sehe vor, alle Optionen in Ruhe zu prüfen, bevor durch „irgendwelche Schnellschüsse“ Geld verschwendet werde. Die Finanzmittel seien im Haushalt eingestellt und um haushaltsrechtliche Gegebenheiten und Ausschreibungen komme auch die LWG nicht herum. „Wir finden es einfallslos, Bildung an den Rand schieben zu wollen (Dornhorst), um in der Stadt ein Filetgrundstück verkaufen zu können. Für viele Kinder wird die Schule gar nicht mehr fußläufig erreichbar sein. Dass das alte Gebäude jetzt saniert wird, ist keine Geldverschwendung, sondern ein Menschenrecht“, so Scharnweber.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was man kennt, macht man nicht kaputt – nach diesem Motto startet zum 13. Mal der „Aktionsmonat Naturerlebnis“ in Schleswig-Holstein. Vom 1. bis 31. Mai werden landesweit rund 700 von Natur- und Landschaftsführern begleitete Ausflüge in die Tier- und Pflanzenwelt geboten.

26.04.2018

Vom Auto bis zum Zweirad: „Mölln ist mobil“ heißt es am verkaufsoffenen Sonntag am 29. April in der Innenstadt. Das Citymarketing Mölln freut sich, in Kooperationen mit Möllner Autohäusern schnittige Modelle präsentieren zu können. Auf dem Bauhof wird rund um das Thema Fahrrad informiert. Dort sind auch einige Wohnmobile zu besichtigen.

26.04.2018

Die Koberger und alle Pendler können aufatmen. Heute wird die L 200 in der Ortslage der Gemeinde wieder für den Verkehr freigegeben. Seit Herbst 2017 wurde die L 200 saniert.

26.04.2018