Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg „Wellcome“ sucht neue Helferinnen
Lokales Lauenburg „Wellcome“ sucht neue Helferinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 08.06.2017
Schwarzenbek

Die ersten Monate nach der Geburt können für Mutter und Kind ganz schön anstrengend sein. Hilfe bietet das Projekt „wellcome“ der Familienbildungsstätte Schwarzenbek. Neue Helferinnen, die junge Familien unterstützen möchten, sind sehr willkommen. „Durch die Wiederaufnahme der Berufstätigkeit der Ehrenamtlichen oder einen Umzug, aber auch durch Krankheit haben wir einige wellcome-Engel verloren“, sagt Projektleiterin Conny Schermann.

Neben aller Freude bedeute der Familien-Nachwuchs auch Anstrengung: Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich vernachlässigt. „Wellcome“ – das seit 13 Jahren etablierte Angebot der Ev.

Familienbildungsstätte Schwarzenbek – sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für die Einsätze in Schwarzenbek und das südliche Kreisgebiet. Dabei geht es darum, die Mütter stundenweise zu entlasten, ein oder zwei Mal wöchentlich. Zu den ehrenamtlichen Aufgaben gehören Begleitung zum Kinderarzt, Spazierenfahren mit dem Neugeborenen oder Toben auf dem Spielplatz mit Geschwisterkindern. „Das Engagement bei ,wellcome‘ macht Freude, ist zeitlich überschaubar und bereichert nicht nur die Familien“, sagt Schermann.

Kontakt:Telefon 04151/89 24 20, schwarzenbek@wellcome-online.de

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Befallene Bäume sofort der Stadt melden.

08.06.2017

Psychiater sieht Schuldfähigkeit des 26-jährigen Angeklagten.

08.06.2017

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 404 bei Dassendorf: Ein BMW und ein Audi, deren Fahrer jeweils zum Supermarkt-Parkplatz an der August-Siemsen-Straße ...

08.06.2017
Anzeige