Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wenige Einsätze, viele Mitglieder
Lokales Lauenburg Wenige Einsätze, viele Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 25.01.2017
Quelle: Strunk
Rondeshagen

Große Beteiligung bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Rondeshagener Freiwilligen Feuerwehr im Gemeindehaus am Brink: Nicht nur fast sämtliche Aktiven der Wehr, sondern auch zahlreiche Ehren- und Fördermitglieder waren der Einladung der Wehrführung zu der allwinterlichen Veranstaltung, die mit einem zünftigen Grünkohlessen gekrönt wurde, gefolgt.

Nach der Eröffnung durch Wehrführer Andree Eggert und Grußworten von Bürgermeister Andreas Albrecht sowie der neuen Amtswehrführung in Person von André Papalia und Heiko Kröger, ging es um die Aktivitäten der Wehr.

Eggert berichtete von nur vier Einsätze in den vergangenen zwölf Monaten: Mit zwei Feuern und zweimal technischer Hilfeleistung bezeichnete er es als ein sehr ruhiges Jahr. Die Feuerwehr Rondeshagen stellt zurzeit 36 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung, neun Jugendfeuerwehrmitglieder, 15 Ehren- sowie 59 fördernde Mitglieder.

Im Jahr 2016 wurde der Ankauf eines neuen Mehrzweckfahrzeugs (MZF) beschlossen, das sich aktuell in der Ausschreibung befindet und noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden Martin Schünemann und Jan-Philipp Willmann zu neuen stellvertretenden Jugendwarten gewählt, neuer Kassenprüfer wurde Andreas Albrecht.

Zum neuen Festausschuss zählen nun Emely Krahn, Holger Krahn, Jan Nordmann, Johannes Furchert, Olaf Müller und Heiko Fischbek. Für je 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Bernd David und Sven Hermann geehrt. Jens Konstanti urde zum Löschmeister befördert. unk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!