Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wer macht das beste Schwarzenbeker Foto?
Lokales Lauenburg Wer macht das beste Schwarzenbeker Foto?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 11.05.2016

Wo sind die vielen guten Fotografen? Noch ist die Resonanz gering auf den Aufruf der Stadt Schwarzenbek, für die neue Bürgerbroschüre Motive einzusenden.

Wer hat eine gute Idee für das Cover der Info-Broschüre? Quelle: hfr

Gesucht wird das beste Titelfoto – pfiffig, kreativ und natürlich ein Motiv aus Schwarzenbek (mit Wiedererkennungswert) sollte es sein.

Die neue Broschüre der Stadt Schwarzenbek wird in Zusammenarbeit mit der Firma inixmedia GmbH erstellt und soll im September erscheinen. Fragen, die vielleicht die Idee zu einem Motiv geben, könnten sein: Was macht die Stadt aus? Wo ist Ihre Lieblingsecke? Was verbindet Sie persönlich mit Ihrer Stadt? Die drei besten Fotos werden durch eine Jury prämiert. Langsam wird es Zeit, denn die Fotos sind bis zum 20. Mai einzureichen. Die Fotoqualität muss mindestens 300 dpi Auflösung haben, im Hochformat. Das 20 mal 30 Zentimeter große Foto sollte als Abzug und digital zur Verfügung gestellt werden, die Nutzungsrechte werden an die Stadt zur Veröffentlichung übertragen werden. Eine Ausstellung aller eingegangenen Fotos ist für Juli 2016 im Rathaus geplant. Die Fotos sind bei Christine Uhde von der Stadtverwaltung Schwarzenbek, Telefon 04151/ 881132, oder per E-Mail an christine.uhde@schwarzenbek.de einzureichen.

• Weitere Informationen unter anderem auch zur Jury sowie das Formular zur Übertragung der Nutzungsrechte gibt es unter www.schwarzenbek.de

Von ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stephanie Pinkowsky (24) wollte „etwas schreiben, das es noch nicht gibt“ – Roman auf Leipziger Buchmesse vorgestellt.

11.05.2016

Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister Bernd Elvert aus Geesthacht ist der neue Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik.

11.05.2016

Der Winter war keiner – aber der Sommer schickt sich an, einer zu werden. Das Freizeitbad am Elbufer in Geesthacht vermeldet den erfolgreichsten Saisonauftakt seit Jahrzehnten.

12.05.2016
Anzeige