Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wer macht noch mit bei „SingSangSong“?
Lokales Lauenburg Wer macht noch mit bei „SingSangSong“?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 05.03.2018
Schwarzenbek

Der VHS-Chor SingSangSong in Schwarzenbek unter der Leitung des Konzertpianisten Dimitri Tepliakov startet mit vielen Projekten ins neue Jahr. Neben Auftritten bei privaten Feierlichkeiten steht bei dem über Schwarzenbeks Grenzen hinaus bekanntem Chor wieder die Teilnahme beim diesjährigen Kanuwandertheater am 29. Juni im Rahmen des Kultursommers am Kanal an. Chorsprecherin Christine Uhde: „Für Frauen, die Lust am Singen haben und starten möchten, ist jetzt die beste Gelegenheit, an einem Probeabend teilzunehmen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.“ Geprobt wird immer montags von 19 bis 21 Uhr in der Mensa der Grund- und Regionalschule in Schwarzenbek. In diesem Jahr wird als Highlight des Kultursommers entlang des Schaalseekanals und am Salemer See „Ein Sommernachtstraum“ zur Aufführung gebracht. Zum Ende der Sommerferien am 19. August folgt ein Auftritt auf Einladung der Kulturkoordinatorin Dr. Susanne Krüger in die Kulturstätte Amtsrichterhaus zu einem „SingAlong“. Der Chor hofft auf viele sangesfreudige Besucher. Zur Förderung des sozialen Zusammenhaltes der Gruppe geht es Ende November für ein Wochenende zur Chorfreizeit nach Scharbeutz. Infos: www.singsangsong.de

oder Ulrike de Hesselle,

Telefon 04151/3238.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die konstituierende Sitzung der Synode des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, die wegen des schlechten Wetters verschoben wurde, soll nun am Montag, 12. März, stattfinden. Auf der Tagesordnung der Synode steht unter anderem die Neuwahl des Präsidiums.

05.03.2018

Rund um Bürgermeisterin Martina Falkenberg hat sich im Sommer des vergangenen Jahres die Wählergemeinschaft „WIR für Dassendorf“ (WIR) gegründet. Jetzt haben die Mitglieder ihr Programm zur Kommunalwahl verabschiedet.

05.03.2018

Die lauenburgische Kreisstadt soll – nach der Gründungsveranstaltung 2012 – abermals eine herausragende Rolle für das Zusammenwirken der Christen in Ost und West übernehmen. Wie Sprengel-Bischof Hans-Jürgen Abromeit bei der Nordkirchen-Synode erklärte, wird der „Campus Ratzeburg“ zu einem landeskirchlichen Zentrum ausgebaut.

05.03.2018