Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wieder Schiffstouren auf der Elbe
Lokales Lauenburg Wieder Schiffstouren auf der Elbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 21.06.2013

Fahrten zur „Queen Mary 2“ oder zum Schiffshebewerk Scharnebeck sind damit von Geesthacht, Artlenburg und Zollenspieker wie gewohnt und uneingeschränkt möglich.

Auf den Internetseiten der betroffenen Unternehmen lassen sich Einzelheiten zu den Schiffstouren finden. Beim Fährverkehr auf der Elbe gibt es noch Einschränkungen. Generell muss mit längeren Fahrzeiten gerechnet werden, berichtete gestern die Flusslandschaft Elbe GmbH aus Bleckede. Die Touristikexperten bilanzierten, dass die Elbregion zwischen Hamburg und Wittenberge trotz des Rekordhochwassers auf de Elbe bis auf wenige Ausnahmen weitgehend von Schäden verschont geblieben sei.

Die Aufräumarbeiten im Deichvorland hätten soweit möglich begonnen, alle Betriebe im Hinterland seien uneingeschränkt geöffnet: „Es hat hier keinerlei Schäden gegeben. Straßensperrungen wurden komplett aufgehoben, so dass die Gäste ihren Aufenthalt in der Region wie gewohnt genießen können“, teilte die Flusslandschaft Elbe GmbH mit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreistag beendet damit bei seiner konstituierenden Sitzung ein Dauerstreitthema. Kreispräsident Meinhard Füllner hat wieder zwei Stellvertreterinnen.

Martin Stein 21.06.2013

— Der Möllner Eulenspiegel Mario Schäfer und der „auferstandene“ Herzog Albrecht der Gute, gespielt von Detlef Romey, haben gestern mit einer frechen Ansprache die Eulenspiegeltage auf dem Marktplatz in Mölln eröffnet.

21.06.2013

Das Projekt „wellcome“ hilft Familien mit Pfandbon-Spenden.

21.06.2013
Anzeige