Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Wieder neue Hotspots: Nun bei Kreissparkassen
Lokales Lauenburg Wieder neue Hotspots: Nun bei Kreissparkassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 30.08.2016

Neben vielen Städten, Cafés und öffentlichen Einrichtungen bietet nun auch die Kreissparkasse den kostenlosen Internetzugang in ihren Filialen im Lauenburgischen an. Ab morgen steht in den meisten Service-Filialen ein Internetzugang für Smartphones zur Verfügung. Wie eine Sprecherin des Geldinstituts erklärte, könnten Berater nun ihren Kunden gleich vor Ort Anwendungen, die online zu tätigen sind, erläutern oder auch bis zu einem gewissen Grad bei der Einrichtung behilflich sein. „Unsere Kunden wissen dann zuhause am Rechner oder Tablet gleich, mit den Anwendungen umzugehen“, so Vertriebsdirektor Jens Benthien. Den neuen freien Internetzugang können auch Nichtkunden der Kreissparkasse 24 Stunden im Bereich der Service-Filialen nutzen. Mittelfristig sollen alle Sparkassenstandorte mit der entsprechenden Technik ausgerüstet werden. Sechs sind wegen Um- oder Neubau noch nicht dabei: Schwarzenbek (Berliner Straße), Büchen, Berkenthin, Groß Grönau, Krummesse und Börnsen.

Die mit dem W-Lan-Spot ausgerüsteten Filialen enthalten entsprechende Hinweise am Eingang.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Blauröcke der Elbestadt gehen gut gerüstet in die Zukunft. Es gibt auch einen neuen Mannschaftswagen.

30.08.2016

Sieben Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 21 Jahren können an einer internationalen Jugendbegegnung in Polen teilnehmen. Die Fahrt ist vom 24. bis 30.

30.08.2016

60 Kursleiter bieten insgesamt 260 Kurse an – Etwa 3000 Menschen besuchten die Angebote in 2015.

31.08.2016
Anzeige