Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wo Axel Springer beschloss, seinen Verlag zu gründen

Niendorf/Stecknitz Wo Axel Springer beschloss, seinen Verlag zu gründen

Das klassizistische Herrenhaus in Niendorf an der Stecknitz war lange Jahre ein Treffpunkt bekannter Journalisten und Verleger.

Voriger Artikel
Vom Schulrektor zum Mentalcoach
Nächster Artikel
Syrischer Praktikant stellt kommunale Strukturen seiner Heimat vor

Für Veranstaltungen gut geeignet: der große Saal mit dem prächtigen Parkett, den antiken Möbeln und den handgemalten Tapeten im ersten Obergeschoss des Herrenhauses.

Quelle: Fotos: Norbert Dreessen

Niendorf/Stecknitz. Man fühlt sich schon an einen der Rosamunde-Pilcher-Filme sonntagabends im ZDF erinnert, wenn man auf das Herrenhaus in Niendorf an der Stecknitz zugeht. Benita von Hollander, Besitzerin des prächtigen Anwesens, sieht das genauso: „Für jeden, der Klassizismus liebt, große englische Landschaftsparks, Weitläufigkeit und Romantik, ist das hier die ideale Adresse“, sagt sie.

LN-Bild

Das klassizistische Herrenhaus in Niendorf an der Stecknitz war lange Jahre ein Treffpunkt bekannter Journalisten und Verleger.

Zur Bildergalerie

In diesem 60 000 Quadratmeter großen Park findet sich ein Gebäude, das einem feinen britischen Landsitz optisch sehr nahe kommt. Dabei steht nicht einmal das Baujahr des Herrenhauses genau fest, wie Benita von Hollander erzählt: „In alten Unterlagen ist mal von 1770, mal von 1777 die Rede“. 1828 erfolgte jedenfalls eine Erweiterung um ein Flachgiebel-Halbgeschoss, seitdem gibt es auch die Veranda samt dorischer Säulenattika zur Parkseite hin. Der Park in seiner heutigen Form wurde 1830 angelegt.

Gut Niendorf wechselte im Laufe der Jahrhunderte öfter die Besitzer, meist wohnten hier Adelsfamilien. In der Chronik der Gemeinde sind nacheinander die Familien von Scharpenberg, von Wanken, von Erlenkamp, von Scheell, von Albedyll, von Taube, Lamprecht und Metzener aufgeführt. Elf Jahre lang, ab 1928 nämlich, war das gesamte Anwesen auch mal im Staatsbesitz, denn Maximilian Theodor Metzener verkaufte das Gut an den Kreis Herzogtum Lauenburg.

Der damalige Landrat Erich Jüttner war wiederum recht froh, als sich 1939 der Schriftsteller und Journalist Dr. Walter von Hollander bei ihm meldete und das schon etwas ramponierte Herrenhaus erwarb.

Eigentlich hatte der Autor nur einen Sommersitz auf dem Land gesucht, in dem seine Kinder die Ferien verbringen konnten. Dass es dann gleich ein Gutshaus werden würde, war nicht geplant, aber von Hollander habe sich spontan in das Gebäude verliebt, erzählt seine Tochter: „Er fand es hinreißend“.

Nach dem Kauf telegrafierte der neue Besitzer seiner Frau nach Berlin: „Habe soeben ein Haus gekauft. Es ist etwas groß geraten, ich hoffe, es gefällt Dir.“ Bald darauf zog die Familie von der großen Stadt ins kleine lauenburgische Dorf.

Dann begann der Zweite Weltkrieg, und in Niendorf mussten zahlreiche Flüchtlinge und Ausgebombte aufgenommen werden. „Ich weiß nicht mehr, wie viele Menschen auf einmal in unserem Haus lebten, aber ich weiß noch, dass wir plötzlich 13 Kinder waren. Das fand ich toll“, erinnert sich Benita von Hollander, bei Kriegsende neun Jahre alt.

Walter von Hollander machte sein schönes Haus nach 1945 zu einem Treffpunkt von bedeutenden Persönlichkeiten wie den Journalisten Peter von Zahn, Axel Eggebrecht und Hugh Carlton Greene, der im Auftrag der britischen Besatzungsmacht den Aufbau des Nordwestdeutschen Rundfunks organisierte und später Generaldirektor der BBC wurde.

Auch der junge Axel Springer war oft in Niendorf zu Gast, holte sich bei Walter von Hollander Rat und fasste schließlich in dessen Haus den Entschluss, den Axel-Springer-Verlag zu gründen.

Heute ist es ruhig geworden in dem großen Gutshaus. Gelegentlich finden in dem stilvollen Saal mit dem prächtigen Parkett und den handgemalten Tapeten im ersten Obergeschoss noch Veranstaltungen statt, ansonsten bleiben die Bewohner unter sich.

Man muss übrigens kein Herrenhaus erwerben oder erben, um darin zu leben: Im Hollander-Anwesen in Niendorf sind derzeit zwei abgeschlossene Wohnungen im Südflügel, jeweils 140 Quadratmeter groß, zu vermieten. „Hier muss wieder mehr Leben ins Haus“, sagt die Besitzerin dazu.

Gute Ratschläge vom promovierten Sohn eines Pastors

Walther von Hollander wurde 1892 in Blankenburg im Harz geboren und lebte von 1939 bis zu seinem Tod 1973 im Herrenhaus in Niendorf/St. Der Sohn eines Pastors studierte Nationalökonomie, Literaturwissenschaften und Philosophie und promovierte zum Doktor der Philosophie. Im Laufe seines Lebens arbeitete er als als Verlagslektor und Kritiker, als Schauspieler, Journalist und Schriftsteller. Er verfasste mehr als 20 Romane und 15 Filmdrehbücher.

Weithin bekannt wurde von Hollander vor allem durch seine wöchentliche Ratgeber-Sendung „Was wollen Sie wissen?“, die er von 1952 bis 1971 im NDR-Hörfunk moderierte und die jeden Freitagabend Hunderttausende von Hörern faszinierte. Nachdem sich von Hollander mit der legendären Hamburger Telefonnummer „441777“ gemeldet hatte, konnten die Anrufer ihm ihre ganz persönlichen Nöte und Probleme mitteilen. Einen guten Rat gab es danach immer.

Norbert Dreessen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.