Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Zahn um Zahn: Expansion mit Riemen aus Lauenburg
Lokales Lauenburg Zahn um Zahn: Expansion mit Riemen aus Lauenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 30.08.2013
Dr. Dirk Paul Schafstaedter, hier vor einer der Maschinen bei Bode Belting, ist für das Qualitätsmanagement zuständig. Quelle: Foto: Norbert Dreessen

Für jemanden, der seine Doktorarbeit über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Zahnriemen geschrieben hat, gibt es wahrscheinlich keinen schöneren Beruf, als ihn Dr. Dirk Paul Schafstaedter bei der Firma Bode Belting in Lauenburg fand: Das Unternehmen hat sich auf die Produktion und Konfektionierung von Zahnriemen und Kunststoff-Transportbändern spezialisiert.

Schafstaedter promovierte an der Technischen Universität in Braunschweig. „Ziemliches Neuland“ habe seine Doktorarbeit behandelt. „Da konnte man von niemanden abschreiben“, fügt er lächelnd hinzu.

Auf jeden Fall ist er auf seinem Fachgebiet ein wahrer Experte. Seit drei Jahren arbeitet der 45-Jährige bei Bode und ist dort vor allem für das Qualitätsmanagement und die Arbeitssicherheit in den weitläufigen Produktionshallen zuständig.

Auf erstklassige Qualität legt das Unternehmen größten Wert, wie Geschäftsführer und Firmengründer Uwe Schwenke (59) erläutert: „Anderenfalls wären wir schnell weg vom Fenster“. Bode Belting aber ist ganz im Gegenteil erfolgreich und hat durchaus noch Expansionspläne. An Kunden mangelt es nicht, und man findet sie keineswegs nur in Deutschland. „Über 50 Prozent unseres Umsatzes machen wir im Ausland“, so Schwenke. Seine Firma habe extra einen Sales-Manager aus Holland eingestellt, der über beste Kontakte in viele Länder Europas verfüge. Die brauche man in dieser Branche. So erklärt sich wohl auch das Umsatz-Plus von fast 30 Prozent allein im ersten Halbjahr 2013.

Bode Belting verkauft nicht an Endverbraucher, sondern nur an Händler und Maschinenhersteller. Mit Produkten des Unternehmens aus Lauenburg haben wir alle dennoch oft zu tun — beispielsweise, wenn wir im Supermarkt unsere Einkäufe an der Kasse auf das Laufband legen. Die Zahnriemen wiederum werden unter anderem in Automobilfabriken eingesetzt, die dort taktgenau hochkomplexe Roboter steuern.

Die Geschichte der Firma reicht übrigens weit vor das Gründungsjahr 2001 zurück. Schon 1969 wurde eine Firma Bode gegründet, die 1990 von einem Unternehmen aus Krefeld erworben und 2000 dann mit einer holländischen Gesellschaft fusionierte. Uwe Schwenke wagte ein Jahr später in Lauenburg noch einmal einen Neuanfang. Sein Bruder und seine Schwester stiegen mit ins Unternehmen ein, heute gehört es sechs Gesellschaftern. Einer von ihnen ist der Chinese Robert Tu, der in seiner Heimat ebenfalls ein Fördertechnik-Unternehmen besitzt. Den asiatischen Markt überlässt Bode Belting darum ihm, doch erste Fühler in die USA haben Schwenke und seine Mitstreiter bereits ausgestreckt.

„Wir werden weiter wachsen“, sagt der Chef — und sein Optimismus wirkt durchaus glaubwürdig.



Serie

Wirtschaft vor Ort: Wir

unternehmen was

Steckbrief
Firmenname: Bode Belting GmbH

Adresse: Lauenburg, Reeperbahn 35

Gegründet: 2001

Mitarbeiter: 25

Auszubildende: zurzeit einer

Neue LN-Serie
Wer an den Kreis Herzogtum Lauenburg denkt, dem fallen wohl zuerst die vielen Wälder, die Seen, die idyllischen Dörfer und Städte sowie ein umfangreiches Kulturprogramm ein. Doch diese Region ist durchaus auch ein interessanter Wirtschaftsstandort.


Die günstige Lage zwischen Hamburg und Lübeck, die Verkehrsanbindung durch drei Autobahnen und eine Arbeitslosenquote, die deutlich erfreulicher aussieht als auf Landes- und Bundesebene, sind Faktoren dafür, dass das Lauenburgische für Unternehmen durchaus seinen Reiz hat.


Die Lübecker Nachrichten beginnen heute eine neue Serie mit dem Titel „Wir unternehmen was“. Darin möchten wir unseren Lesern immer sonnabends Firmen aus dem Kreisgebiet vorstellen — große und kleine, ganz neue und alteingesessene, innovative und traditionelle.


Gerade diese Mischung ist es nämlich, die einen gesunden Mittelstand ausmacht. Auf jeden Fall gibt es im Herzogtum Lauenburg ein erstaunlich breites Spektrum an Unternehmen, die vielleicht nicht jeder kennt, die man aber kennenlernen sollte. Dazu wollen die LN beitragen.


Den Beginn unserer Serie macht die Firma Bode Belting aus Lauenburg, die sich auf die Produktion von Zahnriemen und Kunststoff-Transportbändern spezialisiert hat und Kunden in ganz Europa beliefert.

Norbert Dreessen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 150 Gäste kamen nach Mölln, der Runde Tisch gegen Kinderarmut hatte zu einer Benefizveranstaltung eingeladen.

30.08.2013

Sie war eine ganz besondere Frau, und das zeigt auch ihre Todesanzeige: Siglinde Porsch aus Geesthacht ist am vergangenen Sonntag gestorben. Sie wurde 81 Jahre alt.

30.08.2013

Landeseigene Stiftung Naturschutz entfernt Zäune und alten Schuppen auf ehemaligem Sprengplatz.

30.08.2013
Anzeige