Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Zeit für Kinder von 1 bis 3 Jahren? Spaß garantiert
Lokales Lauenburg Zeit für Kinder von 1 bis 3 Jahren? Spaß garantiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 23.12.2017
Ein gutes Team: Maria Jacinta Kamm-Del Pozo (31) aus Schwarzenbek mit ihren Zwillingen Niklas und Lukas und mit Familienpatin Monika Stein (links). Quelle: Foto: Steffi Niemann/hfr
Schwarzenbek

Maria Jacinta Kamm-Del Pozo, 33, stammt aus Chile und lebt seit elf Jahren in Deutschland. Hier lernte die Köchin in Elternzeit ihren Mann kennen und gründete mit ihm eine Familie, zu der die Zwillinge Niklas Matteo und Lukas Antonio sowie das Brüderchen Hannes im Alter von viereinhalb Jahren, gehören. Seit Februar 2017 kommt Familienpatin Monika Stein einmal pro Woche zu Besuch: „Es ist meine erste Familie, die ich unterstütze. Ich selbst hätte gerne, als meine Mädels klein waren, jemanden zur Unterstützung gehabt“, erzählt die 43-Jährige. Jetzt sind ihre Töchter in der Pubertät, 13 und 14 Jahre alt. „Mit den Jungs gehe ich einmal in der Woche für zwei Stunden raus, meistens auf den Spielplatz. Sie toben gerne. Sie sind eben sehr lebhaft“, sagt Stein. „Danach machen wir es uns auf dem Sofa gemütlich und essen eine Kleinigkeit.“ Währenddessen kann Mama Maria in Ruhe einkaufen, kochen – oder auch mal ein Buch lesen. „Für die Betreuung habe ich mich bewusst entschieden“, erläutert Kamm-Del Pozo. „Drei kleine Kinder sind nun mal sehr anstrengend und vieles bleibt liegen.“

Kontaktadressen für Paten und Familien

Interessenten an einer Familienpatenschaft können mit Tina Zschauer für den Südkreis, Tel. 04151/892420 oder mit Marion Behrens für den Nordkreis, Telefon 04541/5262 Kontak aufnehmen. Gemeinsame E-Mail-Adresse: infos@familienpaten-im-herzogtum.de. Unter diesen Kontaktdaten können sich auch Familien melden, die die ehrenamtliche Arbeit der Familienpaten in Anspruch nehmen möchten.

Zurzeit gibt es mehr als 20 Familienpaten im gesamten Kreis. Unterstützt werden Familien aller Nationalitäten aus allen sozialen Schichten“, sagt Tina Zschauer, Koordinatorin der Familienpaten im Südkreis. Die Familienpaten sind den Evangelischen Familienbildungsstätten angegliedert, in Schwarzenbek und Ratzeburg.

Im Januar startet eine neue Qualifizierung. Infoabende gibt es zeitgleich am 10. Januar um 19.30 Uhr in den Evangelischen Familienbildungsstätten. Voraussetzung sei, einer Familie mit Kindern von 1 bis 3 einmal wöchentlich zwei bis drei Stunden Zeit zu schenken und Spaß am Umgang mit Kindern zu haben. Die Schulung wird von einer Referentin des Deutschen Kinderschutzbundes durchgeführt.

Steffi Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg hat zwei neue Hefte der Lauenburgischen Heimat aufgelegt. Zum 800.

23.12.2017

Leuchtende Augen gab es bei den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg, als bei ihrer Weihnachtsfeier plötzlich der Weihnachtsmann in Begleitung von zwei Engeln erschien. Er überreichte den Kindern eine Freikarte – gültig für sie alle – fürs Kino.

23.12.2017

Alle zwei Wochen treibt Bruni Jürss es bunt. Als Honorarkraft bietet sie für den Kreisverband Herzogtum Lauenburg des Deutschen Kinderschutzbundes eine Malwerkstatt für Kinder an: in Ratzeburg und in Mölln. Von Postkartengröße bis Plakatformat: Die Kinder malen alles.

23.12.2017