Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Zur Geschichte
Lokales Lauenburg Zur Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 30.07.2016

2005 wurden die drei mit je einem Beamten besetzten Polizeistationen von Kuddewörde, Schretstaken und Gülzow zur Polizeistation Schwarzenbek-Land zusammengefasst.

Bis dahin verrichteten die Beamten allein ihren Dienst auf den Dörfern. Sie wohnten auf dem Dienstgehöft, das zugleich auch die Polizeistation war. Einsätze, Ermittlungen und Dienstgänge wurden mit dem Privatfahrzeug erledigt. Kurz: Von der Unfallaufnahme bis zur Festnahme führten die Beamten ihre Tätigkeiten mit dem Privatwagen und überwiegend allein durch.

Mit der Polizeistation Schwarzenbek-Land hat diese Form der Dienstverrichtung ihr Ende gefunden. Die drei Beamten bekamen einen Streifenwagen zugeteilt und ihre eigene Dienststelle im Dienstgebäude der Zentralstation in Schwarzenbek. Ihr Dienstbezirk war mit dem Gebiet des Amtes Schwarzenbek-Land identisch, daher wurde der Name Polizeistation Schwarzenbek-Land gewählt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drittes Bürgerbegehren gegen Errichtung von WK-Anlagen auf örtlichem Gebiet erfolgreich – Gemeindevertretung berät am Dienstag über weiteres Vorgehen.

30.07.2016

Amt Hohe Elbgeest hat mehr Platz geschaffen als jetzt benötigt.

30.07.2016

Zum zweiten Mal heißt das Café International Frauen aller Nationalitäten mit ihren Kindern willkommen und bietet ihnen die Möglichkeit, bei Kaffee, Tee und Gebäck ...

30.07.2016
Anzeige