Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Zwei Gärten warten auf Besucher
Lokales Lauenburg Zwei Gärten warten auf Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 30.09.2016

Der Garten von Margareta und Thomas Benecke an der Lindenstraße 2 in Wiershop ist ein blühendes Paradies. Auch jetzt im Herbst noch. Morgen laden sie deshalb zum „Tag der offenen Gartenpforte“ ein. 3000 Quadratmeter warten darauf, erkundet zu werden.

Margareta Benecke lädt morgen zu einem Besuch in ihrem herbstlichen Garten in Wiershop ein. Quelle: tja

„Man kann den Besuch hier toll mit einem Herbstspaziergang oder einer Fahrradtour verbinden“, rät Margareta Benecke. Sie hatte an einigen Wochenenden im Sommer schon 700 Besucher in ihrem Garten zu Gast. „Platz ist natürlich genug, aber jetzt im Herbst werden es sicher nicht so viele sein, und man kann alles viel besser auf sich wirken lassen“, sagt sie. Im Garten stehen jetzt noch Hortensien mit vielen Blüten, Gräser wiegen sich im Wind, Wasserspiele plätschern und über einem kleinen Teich fliegen Libellen. „Es gibt jetzt ein ganz besonderes Licht und noch viele bunte Sachen zu entdecken“, sagt Margareta Benecke. Ihr Mann hat derweil den Garten mit selbstgemachten Skulpturen aus Holz und Glas ausgestattet.

Während sich in der Region sonst im Frühjahr und Sommer viele Gartenbesitzer präsentieren, ist am Sonntag nur noch Sabine Tesch aus der Bismarckstraße 62 in Schwarzenbek dabei. Beide Gärten können zwischen 11 und 18 Uhr besucht werden.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ziemlich einzigartig: Die Kanzel der Kirche in Groß Grönau. Auch Pastor Martin Luther wirkte hier – aus Schmilau.

30.09.2016

Das war eindeutig: Mit nur 14 Stimmen der 64 Delegierten der Feuerwehren des Amtes Lauenburgische Seen gab es für den zweiten Stellvertreter des Amtswehrführers, ...

30.09.2016

Zwölf neue Schulzimmer und sechs Gruppenräume.

30.09.2016
Anzeige