Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Zwei neue Ladesäulen für Büchen
Lokales Lauenburg Zwei neue Ladesäulen für Büchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 12.06.2017

soll zwei Ladesäulen für Elektroautos- und Fahrräder bekommen. Einen entsprechenden Vorschlag hat die Verwaltung für den Werkausschuss am heutigen Dienstag (19 Uhr Bürgerhaus) erarbeitet. An jeder der beiden Ladesäulen können bis zu zwei Auto uns vier Fahrräder gleichzeitig geladen werden. Sie sollen am Bürgerhaus und am Sportzentrum aufgestellt werden.

Die Kosten belaufen sich zusammen auf gut 32000 Euro. Von der Aktiv-Region erhofft sich die Gemeinde einen Zuschuss von knapp 15000 Euro.

Ursprünglich hatte Büchen bereits im Konzept zur Erweiterung des Sportlerheimes eine Ladesäule vorgesehen. Um eine Förderung zu bekommen, müssten mindestens 10000 Euro netto, also ohne Mehrwertsteuer investiert werden.

„Da dieses allein durch eine Ladesäule nicht erreicht wird, müssen mindestens zwei Ladesäulen hier beantragt werden“, rechnet Klimaschutzexpertin Maria Hagemeier Klose in ihren Antrag vor. Darin sind je Ladesäule inklusive Fundament, Stromnetzanschluss, Erd- und Pflasterarbeiten sowie der erforderlichen Markierung Nettokosten von 13500 Euro veranschlagt.

Viel Zeit zum Überlegen bleibt dem Kommunalpolitikerin allerdings nicht. Ein entsprechender Antrag auf Zuschuss muss bis zum 28. Juni bei der Aktiv-Region gestellt sein.

hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesstraße 404 soll in Besenhorst voll gesperrt werden.

12.06.2017

Überraschende Ankündigung am Rande des Tierschutzfestivals auf dem Markt.

12.06.2017

Neue Stipendiaten zeigen erste Arbeiten.

12.06.2017
Anzeige