Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 1500 Euro für TSV und Feuerwehr
Lokales Lübeck 1500 Euro für TSV und Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 18.10.2017
Marktmanagerin Heike Beckert (5. v. l.) bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern und sprach über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem TSV und der Jugendfeuerwehr. Quelle: Foto: Burmeister

Der zehnte Stadtwerke Lübeck Marathon vor rund zwei Wochen sorgte nicht nur für einen Teilnehmerrekord, sondern beeindruckte zum Jubiläum auch mit zahlreichen Aktionen für Läufer und Besucher.

Der Sky-Markt in Kücknitz, an dem die Strecke für die Marathonis verlief und der gleichzeitig den Wendepunkt für den Halbmarathon darstellte, veranstaltete gemeinsam mit der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Dummersdorf und dem TSV Kücknitz neben einem privaten Flohmarkt auch eine Tombola sowie weitere Attraktionen für die kleinen Gäste. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Uwe Jordan, der zugleich auch die Moderation der Veranstaltung in Kücknitz übernahm.

Im Rahmen einer symbolischen Spendenübergabe wurden die Überschüsse der Einnahmen aller Aktionen gestern im Markt an die Jugendfeuerwehr Dummersdorf und den TSV Kücknitz übergeben. Beide Vereine erhielten eine Spende im Wert von je 750 Euro. Marktmanagerin Heike Beckert bedankte sich insbesondere bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, betonte dabei vor allem das Engagement der Kinder und Jugendlichen der Freiwilligen Jugendfeuerwehr und des TSV.

pb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zwei Kräne hoben gestern unter Anleitung von Bootsbaumeister Heino Schmarje den alten Großmast aus seiner Halterung im Rumpf der „Lisa von Lübeck“. In etwa vier Wochen soll dann der neue Mast, der soeben fertiggestellt wurde, in das Lübecker Hanseschiff gehievt werden.

18.10.2017

Eine Reise in die Vergangenheit ist immer eine interessante und unterhaltsame Angelegenheit, und ganz besonders mit einem Auto, das es eigentlich gar nicht mehr gibt. Und damit stand das 20-jährige Firmenjubiläum des Autohauses Saavo Zielke in Genin am Sonntag unter einem ganz besonderen Stern.

18.10.2017

Alle evangelischen Kirchen begehen am Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober, um 10 Uhr Gottesdienste. St. Jakobi hat sich für diesen Tag etwas Besonderes einfallen lassen: eine Performance mit der Künstlerin und ehemaligen Kunstprofessorin Lili Fischer.

18.10.2017
Anzeige