Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 18-Jähriger fliegt aus Kurve
Lokales Lübeck 18-Jähriger fliegt aus Kurve
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 08.11.2018
Ein 18-Jähriger verursachte am Mittwochabend einen schweren Unfall. Quelle: dpa
Travemünde

Ein 18-jähriger Fahranfänger hat am Mittwochabend einen schweren Verkehrsunfall in Travemünde verursacht. Der junge Mann war um 19.25 Uhr mit einem Hyundai in Richtung Priwall unterwegs. In der Rechtskurve vor dem Zusammentreffen des Zubringers der B 75 und der Travemünder Landstraße geriet der Mann mit seinem Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache auf eine dortige Verkehrsinsel.

„Er überfuhr diese und verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen“, sagt Polizeisprecherin Kristin Clasen. Ein von rechts von der B75 kommender Opel wurde hierbei durch herumfliegende Teile im Heck beschädigt. Der Fahrer aus Lübeck blieb unverletzt.

Der Hyundaifahrer hingegen rutschte mit seinem Fahrzeug über die gesamte Breite der Travemünder Landstraße und geriet in die rechte Böschung. Hier nahm der Wagen noch etwas Schwung auf und durchbrach den Zaun einer dort ansässigen Firma. Anschließend prallte der 18-Jährige mit seinem Hyundai gegen einen dort parkenden VW Bus.

Der Unfallfahrer kam schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet. An dem VW Bus und an dem Hyundai entstand Totalschaden.

mwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jobcenter hat den CVJM Lübeck als „Unternehmen mit Weitblick“ ausgezeichnet. Es würdigt damit den Einsatz des Vereins dafür, Langzeitarbeitslose wieder einzugliedern. Zum Beispiel Matthias Schuffelhauer, der 13 Jahre ohne Job war.

08.11.2018

Die Frau hörte ein lautes Krachen und wurde dann von einem Ast getroffen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

08.11.2018

Stadtverkehr Lübeck und Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft suchen Frauen, die Busfahrerin oder Fährführerin werden wollen. Zum Schnuppertag kamen über 30 Besucherinnen auf den Betriebshof.

07.11.2018