Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 2. Charity-Kick war ein voller Erfolg
Lokales Lübeck 2. Charity-Kick war ein voller Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 12.06.2017
Auch außerhalb des Fußballfeldes war viel los: Jost (10) macht beim Eierlaufen mit. Quelle: Foto: Riedel

Ein ganzer Tag Fußball satt beim 2. Lübecker Charity-Kick: Am Sonntag spielten über 100 Aktive aus Wirtschaft, Wissenschaft und Sport miteinander im VfB-Stadion für den guten Zweck. Das Turnier auf der Lohmühle stand unter dem Motto „Lübeck hilft – mach mit!“ Etwa 1000 Euro sind dabei zusammengekommen. Der Erlös geht an zwei Lübecker Kinderprojekte.

Die Mannschaften – unter anderem von Drägerwerk, Entsorgungsbetrieben oder Fachhochschule – kickten bei schönstem Sonnenschein ganz ohne Schiedsrichter. „Es macht echt Spaß bei dem tollen Wetter“, sagte Thomas Wiebe von den „Baltic Oldies“, dem Lehrer- Team der Baltic-Schule. Das erste Spiel hatte seine Mannschaft bereits gewonnen, das nächste stand gegen ein Sponsorenteam des VfB Lübeck an.

Aber der Sieg war den Teilnehmern gar nicht so wichtig. „Die Motivation mitzumachen ist, dass auch wir uns gern engagieren wollen“, sagte der Lehrer. Das Finale trugen das Team des VfB (1. Platz) und eine Mannschaft der Viaktiv-Krankenkasse aus.

Für die kurze Erholungspause vom Fußball sorgte das Rahmenprogramm: beim Torwandschießen oder beim Parcours-Laufen mit Wasserbomben für die Kleinen. „Das ist eine tolle Sache“, lobte Stephan Jäschke, der mit seinen Söhnen Jost (10) und Hann (9) den Vormittag im Stadion verbrachte. „Einerseits, weil man mit einer kleinen Spende etwas Gutes tun kann und weil auch die Kinder einbezogen werden.“

Dieses Lob nahmen die Organisatoren Sven Theißen vom VfB und Janina Mahncke von der Fachhochschule gern entgegen. „Besonders freuen wir uns, dass beide soziale Kinderprojekte nach bisherigen Auszählungen jeweils etwa 500 Euro erhalten werden“, resümierte Mahncke. Zum einen wird Bananenflanke und Friends, ein Sport- Projekt für Menschen mit Behinderungen, berücksichtigt, zum anderen unterstützt die Aktion einen Kunstrasenplatz für die Kinder der Baltic-Schule.

er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eng und kuschelig war es bei einem besonderen Abend in der Aula der Oberschule zum Dom (OzD): Gekommen waren Schülerinnen und Schüler, die in diesem Schuljahr von ...

12.06.2017

Beim Staffelmarathon gewann die Kahlhorst-Schule.

12.06.2017

ATR-Chef verdeutlicht ökonomische und ökologische Vorteile.

12.06.2017
Anzeige