Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 21 Innungen laden ein
Lokales Lübeck 21 Innungen laden ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 20.09.2013

Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft Lübeck laden heute von 10 bis 18 Uhr zum Tag des Handwerks auf den Markt vor dem Rathaus ein. Schirmherrin der Veranstaltung, die unter dem Motto „Zukunft kommt von Können“ steht, ist Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer.

21 Innungen präsentieren den ganzen Tag über eine breite Palette der Leistungsfähigkeit der Handwerksberufe. Für Musik sorgt am Vormittag die Big-Band der Oberschule zum Dom. Ein Bühnenprogramm mit einer Versteigerung von selbstgemachten Thementorten ab 11 Uhr, einer Modenschau ab 14 Uhr und einem Schaufrisieren ab 15 Uhr rundet die Veranstaltung ab. Die Informationstechniker werden ab 16 Uhr einen Flachbildfernseher als Hauptgewinn präsentieren. Die Innung des Lübecker Baugewerbes lädt junge Besucher zum eigenhändigen Bau von Mini-Fertighäusern ein. Die Innung der Gold- und Silberschmiede präsentiert eine Schatzsuche und bietet die Möglichkeit zur Nachprägung von alten Reichsmarkmünzen. Ein Glücksrad und ein Auto zum Bemalen durch Kinderhände wird von der Kfz-Innung bereitgestellt. Airbrushtechnik und Dosenwerfen ist bei den Malern und Lackierern möglich. Auch für das leibliche Wohl ist auf der Veranstaltungsfläche gesorgt.

Die Innungen sammeln während der Veranstaltung für einen sozialen Zweck. Der Erlös ist dieses Mal für den Verein Leselernhelfer Mentoren Lübeck vorgesehen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schauspielgruppe „Schauspiel-Schrader“ führt Präventionstheater im Kolosseum auf.

20.09.2013

Kulturkirche St. Petri lädt zu theologischer Veranstaltungsreihe.

20.09.2013

Der Lübecker Hafen hat seit gestern wieder einen Schlepper. Morgens gegen acht Uhr traf „Simson“ in Travemünde ein.

20.09.2013
Anzeige