Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 65 Ehejahre und viel Humor
Lokales Lübeck 65 Ehejahre und viel Humor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 18.05.2016

Auf einer Tanzveranstaltung haben sich Christel und Walter Rittker 1949 kennengelernt. „Sie war sehr schön und gefiel mir so gut“, erinnert sich Walter Rittker.

Immer wieder forderte der heute 89-Jährige die junge Frau zum Tanzen auf. „Meine Freundinnen lachten schon und nannten ihn mein Anhängsel“, sagt Christel Rittker. Dass sich Hartnäckigkeit auszahlt, sieht man heute: Seit 65 Jahren sind die beiden ein Ehepaar. „Wir wussten ganz genau, was wir wollten, und haben schon zwei Jahre später geheiratet“, erzählt die 87-Jährige lachend.

Der Zweite Weltkrieg und das Leid, das er brachte, war damals noch nicht lange her. „Ich lernte bei der Post, wurde dann aber eingezogen“, sagt Walter Rittker. Er teilte das Schicksal vieler Männer und geriet in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Nur der Zufall brachte ihn in das Dorf seiner zukünftigen Frau. „In Amerika gab mir ein deutscher Kollege die Adresse seiner Eltern“, erzählt Rittker, der damals heimatlos war. Mit Arbeit im Maschinenpark eines Landwirts hielt sich der junge Mann aus Westpreußen über Wasser, schlief anfangs im Traktorschuppen des Bauern.

„Meine Eltern haben ihn gleich ins Herz geschlossen – sie hatten keine Vorurteile“, sagt Christel Rittker und greift nach der Hand ihres Mannes. „So hatte ich dann eine Familie, die mich aufnahm“, berichtet der gelernte Schlosser gerührt, als er durch das dicke Fotoalbum blättert, das auf dem Tisch vor ihm liegt. Kurz vor der Wende kam das Ehepaar dann in die Hansestadt. „Und seitdem sind wir Lübecker“, sagt Christel Rittker, die hier als Hortleiterin arbeitete und an einer Schule unterrichtete.

Ein gemeinsamer Sinn für Humor hält das Ehepaar eng zusammen – auch nach 65 Jahren. „Das wussten wir ja damals auch nicht, dass wir es so lange miteinander aushalten“, scherzt die 87-Jährige.

Ganz klein und nur im Kreise der engsten Familie feiern die Rittkers ihre Eiserne Hochzeit. Denn schon in ein paar Wochen steht das nächste große Jubiläum an. „Ich werde bald 90“, erklärt Walter Rittker, „und das wollen wir dann alle groß feiern.“

tp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grundstücksgesellschaft „Trave“ hat Mietergärten geschaffen.

18.05.2016

Im Jahr 2021 sollen 20 Kliniken in einem großen Komplex zentralisiert werden.

18.05.2016

In Heinrich Paulsens Garten tummeln sich Nashornkäfer – Sie gehören zu den geschützten Arten.

19.05.2016
Anzeige