Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 70 Jahre Gewerkschafter
Lokales Lübeck 70 Jahre Gewerkschafter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 14.11.2016
Lothar Schreiter ist seit 70 Jahren Gewerkschafter. FOTO: TT

Sie halten ihrer Gewerkschaft unverbrüchlich die Treue. Der Bezirk Lübeck/Ostholstein der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ehrte im Großen Saal der Gemeinnützigen 54 altgediente Gewerkschaftsmitglieder.

Lothar Schreiter und Gisela Fischer (sie konnte an der Ehrung nicht teilnehmen) traten vor 70 Jahren in die Gewerkschaft ein, Wolfgang Bath und Georg Jordan sind seit 65 Jahren dabei. Zwölf Gewerkschafter wurden für 60-jährige, 13 für 50-jährige, 14 für 40-jährige und elf für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

1946, bei der Geburtsstunde der Bundesrepublik, wurde Lothar Schreiter Mitglied. Der gelernte Drechsler denkt auch heute mit 85 Jahren nicht an den Ruhestand. Der rührige Gewerkschafter hat am Computer ein Rentenberechnungsprogramm entwickelt. Der Lübecker ist als „Dienstleister für Rentenüberprüfung“ bundesweit tätig. 7500 Rentenbescheide von Gewerkschaftsmitgliedern hat er mittlerweile unter die Lupe genommen und sichergestellt, dass die Renten auch korrekt sind.

Die große Zahl jahrzehntelanger Gewerkschafter nannte Berith Jordan, Geschäftsführerin des Verdi-Bezirks, „überwältigend“. Sie war nicht nur Lothar Schreiter ganz nahe, als sie den Start einer „Renten-Kampagne“ ankündigte. Verdi fordert eine schrittweise Erhöhung der Rentenbezüge auf 53 Prozent des Arbeitslohns. Jordan: „Die gesetzliche Rente reicht in Zukunft für ein Leben in Angemessenheit nicht mehr aus.“ Wer heute nach 40-jähriger Arbeitszeit 2500 Euro brutto verdiene, erhalte eine Rente von 1007 Euro. Nach Abzug von Krankenkassenbeitrag und Pflegeversicherung verblieben 900 Euro. Und davon gehe noch die Steuer ab. Viele Rentner in Deutschland würden sich der Armutsgrenze nähern. Das müsse verhindert werden. tt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Festakt wurden die Mitglieder des Arbeitskreises geehrt.

14.11.2016

Das Gesangs-Event „Der Norden singt“ fand am Wochenende das erste Mal in der Hansestadt statt.

14.11.2016

In Lübeck haben die besten Kämpfer Europas ihren Champion gekürt. 250 Zuschauer hatten Spaß.

14.11.2016
Anzeige