Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 78-Jähriger getötet: Tatmotiv immer noch unklar
Lokales Lübeck 78-Jähriger getötet: Tatmotiv immer noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 27.12.2017
Im Niederbüssauer Weg wurde der Tatverdächtige kurz nach der Tat festgenommen. Quelle: Foto: Holger Kröger
St. Jürgen

Einige Anwohner haben erst nach Weihnachten von der schrecklichen Tat erfahren. Sie beschreiben den 78-Jährigen, der in der Siedlung in St. Jürgen mit seiner Familie lebte, als freundlichen Mann. Sehr oft sei er mit dem Fahrrad unterwegs gewesen.

78-Jähriger auf Fahrradweg getötet - Verdächtiger in U-Haft

Doch die Radfahrt am ersten Weihnachtstag wurde dem Rentner offenbar zum Verhängnis. Ein Zeuge sah den blutenden Mann in der Baltischen Allee am Boden liegen. Neben ihm stand ein 44-Jähriger, der mittlerweile wegen des Verdachts des Totschlags in U-Haft sitzt. Über das mögliche Tatmotiv gibt es immer noch keine Informationen. „Die Ermittlungen dauern an“, heißt es seitens der Staatsanwaltschaft lediglich. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich unter Telefon 0451/1310 zu melden.

 hk/mwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!