Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 800 Sandwiches für die Kinder-Hanse-Stadt
Lokales Lübeck 800 Sandwiches für die Kinder-Hanse-Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 28.07.2017
Im Wirtshaus der Kinder-Hanse-Stadt werden zum Mittag eifrig Sandwiches geschmiert. Quelle: Foto: Vorwerker Diakonie
Anzeige
Kücknitz

 „Jeden Tag sind 148 Kinder dabei“, berichtet Pito Bernet, Geschäftsführer des Jugendrings und gleichzeitig Bürgermeister der Kinder-Hanse-Stadt. „Alle sind mit großem Spaß bei der Sache, alles läuft sehr entspannt.“ Nur der starke Regen und der Wind zu Beginn der Woche haben der Stadt ein wenig zugesetzt.

In der Kinder-Hanse-Stadt findet sich alles wieder, was eine mittelalterliche Stadt braucht: Eine Stadtwache, eine Bank sowie verschiedene Betriebe und Werkstätten – und nicht zuletzt ein Wirtshaus.

Das wird von drei Mitarbeitenden der Vorwerker Diakonie und acht Kindern betrieben. „Wir sind für die Versorgung aller Stadtbewohner zuständig“, sagt Sandra Krüger, die sonst als Erzieherin im Offenen Ganztag der Schule Roter Hahn tätig ist. „Unter anderem machen wir für alle Mittagessen. Heute gibt es verschiedene Sandwiches.“ Bis zur Mittagsglocke hat das Team bereits 800 Brote geschmiert.

An den anderen Tagen ist die Herausforderung im Wirtshaus noch größer. Dann gibt es Suppe, Nudeln oder Pellkartoffeln. „Die Speisen werden von uns dann auf einer offenen Feuerstelle zubereitet – das ist schon aufwendig.“ Die Kinder-Hanse-Stadt wird vom Lübecker Jugendring und vielen Projektpartnern organisiert. Sie geht heute zu Ende. Die nächste Kinder-Hanse-Stadt soll dann im Sommer 2019 stattfinden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige