Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 83-Jährige fährt Ampel an der Ratzeburger Allee um
Lokales Lübeck 83-Jährige fährt Ampel an der Ratzeburger Allee um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 05.12.2018
Pech gehabt: Diese Ampel an der Ratzeburger Allee fiel am Mittwoch einem Unfall zum Opfer. Quelle: Holger Kröger
St. Jürgen

Fast jeder kennt das: Die Scheiben des Autos sind beschlagen, nach Einschalten der Lüftung wird es erst einmal nicht besser, sondern eher schlechter. Genau das passierte gegen 10 Uhr der 83-jährigen Mercedes-Fahrerin, die die Ratzeburger Allee stadtauswärts befuhr.

Auf Höhe der Kahlhorststraße kam sie durch die schlechte Sicht von der Fahrbahn ab und „mähte“ die Ampel um. Die Frau wurde nicht verletzt, ihr Mercedes war nicht mehr fahrbereit. Nach Polizeiangaben kümmerte sich die Stadt umgehend um die Ampel.

Eine 83-Jährige hat an der Ratzeburger Allee in Lübeck eine Ampel umgefahren.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 500 Lübecker haben an einer Online-Befragung der Umweltbehörde teilgenommen. Das Ergebnis: Die meisten leiden unter Straßenlärm. Die Bürger fordern deshalb jetzt mehr Radarkontrollen, Flüsterasphalt und Tempo-30-Zonen.

05.12.2018
Lübeck Sozialausschuss hilft Obdachlosen - Lübeck bekommt einen Kältebus

Mit großer Mehrheit hat der Sozialausschuss der Bürgerschaft beschlossen, dass Lübeck zusammen mit Hilfsorganisationen einen Kältebus anschafft. 10 000 Euro werden bereitgestellt.

05.12.2018

Zu einem „Tanz-Licht-Musik-Raum“ lädt die Musikhochschule Lübeck ein. In St. Jakobi wird ab 19.30 Uhr mit einem besonderen Konzert an den Kniefall von Warschau erinnert.

04.12.2018