Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 91-Jährige überfallen: Polizei fasst Handtaschendieb
Lokales Lübeck 91-Jährige überfallen: Polizei fasst Handtaschendieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 03.02.2016

Ein 34-Jähriger hat eine ältere Lübeckerin dabei beobachtet, wie sie 1000 Euro bei ihrer Bank abhob — und er nutzte die Situation danach eiskalt aus. In der Wahmstraße näherte er sich der 91-Jährigen von hinten, „die in der linken Hand getragene Handtasche wurde ihr entrissen“, sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 11.15 Uhr. „Sie war sich eigentlich sicher, dass sie beim Geldabheben von niemand Fremdem beobachtet worden war“, so der Behördensprecher weiter.

Doch die Rentnerin reagierte richtig und schnell: Als der Räuber in Richtung Krähenstraße floh, rief die 91-Jährige sofort laut um Hilfe. Dürbrook: „Daraufhin sind mehrere junge Leute hinter dem Täter hergelaufen.“ Den Personen gelang es sogar, den Mann so lange festzuhalten, bis die Polizei in der Wahmstraße erschien. Die Beamten durchsuchten den 34-jährigen Lübecker und konnten sowohl die Handtasche der älteren Frau als auch die 1000 Euro finden. Der Mann wurde anschließend vorläufig festgenommen und mit zum Revier genommen.

Am Dienstag wurde der Räuber einem Haftrichter vorgeführt, der auch Haftbefehl erließ. Allerdings muss der 34-Jährige aus gesundheitlichen Gründen vorerst nicht ins Gefängnis. „Er bleibt vom Vollzug verschont“, sagt Polizeisprecher Dürbrook. Der Grund: Er stehe wegen einer Persönlichkeitsstörung aufgrund eines Verkehrsunfalls unter Betreuung.

pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige