Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ältere Dame von Müll-Laster erfasst
Lokales Lübeck Ältere Dame von Müll-Laster erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 06.07.2017
Bei dem schrecklichen Unfall wurde die Frau von dem Müllfahrzeug erfasst und mitgeschleift. Sie wurde schwer verletzt. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Buntekuh

Nach dem schweren Unfall im Koggenweg, ist nun Näheres über den Gesundheitszustand des Opfers bekannt. Die 57-Jährige Frau war bei einem Unfall mit einem Müllwagen am Mittwoch verletzt worden. Sie erlitt schwere Beinverletzungen und befindet sich zur weiteren Behandlung in einer Lübecker Klinik.

„Die Frau verließ am Nachmittag ihr Eigenheim und überquerte den Weg in Richtung des Wohngebiets“, berichtet Dirk Dürbrook, Pressesprecher der Polizeidirektion Lübeck. Währenddessen stoppte der 48-jährige Fahrer eines Müllfahrzeugs vor dem Wohnhaus im Koggenweg, um die dortigen Abfalltonnen zu leeren. Um 16.52 Uhr überquerte die Fußgängerin unmittelbar vor dem weißen Lkw die Fahrbahn.

Gleichzeitig fuhr der Mann mit dem Wagen ein Stück vorwärts, übersah dabei die Anwohnerin und überrollte sie auf Höhe der Beifahrerseite.

Nach einer ersten notärztlichen Versorgung wurde die Frau in eine Lübecker Klinik überführt. Augenzeugen berichteten, dass der Laster die Dame noch einige Meter mitgeschleift habe. „Möglicherweise war der Wagenfahrer abgelenkt, möglicherweise nicht – das kann man zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen“, sagt Dürbrook.

Die Ermittlungen übernimmt nun die Staatsanwaltschaft Lübeck. Ein Unfallgutachter der Dekra war einige Stunden nach dem Vorfall vor Ort. Der Mülllaster kommt von einem auswärtigen Entsorgungsbetrieb.

Das Unfallfahrzeug wurde vom Unfallgutachter überprüft und für weitere Fahrten wieder freigegeben.

sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige